Mittagsschlaf..?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von skadi_murmel 01.09.08 - 12:58 Uhr

Hallo,

ich weiß ich habe schon im Forum "Schlafen" gepostet. Jedoch habe ich noch keine Antwort bekommen. Vielleicht kann mir hier einer einen Tipp geben.

Seit ein paar Wochen ist es so am WE, dass meine Kleine sehr lange (ca. 1 h und mehr) für ihre Verhältnise braucht um einzuschlafen. Sie ist wie immer müde und auch sonst ist alles beim alten. Manchmal ist es auch so, dass sie nach einer Stunde wieder wach ist, aber noch Hundemüde ist. In der KITA ist das alles kein Problem, sie schläft schnell ein und muss nach 2 Stunden geweckt werden.

Sonst hat sie auch immer zu Hause 3 Stunden geschlafen von 11 Uhr bis 14 oder 14:30 Uhr. Abends ist sie wie immer Hundemüde um 19 Uhr (normale Bettgehzeit).

Soll ich vielleicht mal den Mittagsschlaf weglassen? Nur dann ist sie ab 16 Uhr sehr quengelig und schläft im Stehen ein. Also braucht sie ihren Schlaf am Mittag.

Kann mir einer einen Tipp geben? Oder ist es nur eine Phase?

Gruß
Skadi

Beitrag von viki82 01.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo,

genau das Problem haben wir seit ein paar woche auch- allerdings abends! #augen

ich weiß auch nicht, was los ist...#kratz

lg Viki

Beitrag von bini83 01.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo

Wir haben das Problem auch seit ein paar Wochen.#schmoll

Mir ist dan aufgefallen das unser kleiner immer länger schläft am morgen,kam vor das er bis 09.30h geschlafen hat#gruebel

Jetzt machen wir es so das er um 08.00-08.30h auf muss,und den Mittagsschlaf nur max 1h.
Das klappt sehr gut so:-)
Und Abends um 20.00h ins Bett,auch da haben wir weniger Probleme mit dem langen Einschlafen;-)

Grüsse bini mit Ramiro 9.3.07