Anmelden im kreissal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinenichen 01.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo ihr lieben!
bin jetzt 31 SSW und muss mich in meinen KH bald vorstellen#schwitz
Das heisst in 4 Wochen soll ich mich im Kreissal anmelden weis jemand was die da genau machen oder fragen?
Muss man da viel Ausfüllen?

Sorry#bla#bla#blaaberbin schon irgendwie aufgeregt

LG janinchen#babygirl

Beitrag von sonnenschein195 01.09.08 - 14:09 Uhr

hi maus,
das glaub ich dir das du total aufgeregt bist.
hast ja dein schatz bald bei dir im arm.

Beitrag von kleinenichen 01.09.08 - 14:10 Uhr

hi süsse;-)

ja sowas von nervös:-p

Beitrag von sonnenschein195 01.09.08 - 14:12 Uhr

dasglaub ich,selbst ich bin schon total nervös.ich muss nachher also um 16uhr zum fa und bin total hibbelig,keine ahnung wieso.

Beitrag von kleinenichen 01.09.08 - 14:15 Uhr

oh cool mus noch bis nächste woche abwarten mit FA termin

na ich drücke dir die #prodas alles i.o ist mit euch zwei n#liebdrueck

Übrigens KIWA ist bestelllt jetzt warte ich nur bis ich ihn endlci habe#huepf#freu vieleicht kommt er schon Mittwoch weil es heisst ja bis zu 2 tage nach eingang mit zahlung#freu

Beitrag von dee143 01.09.08 - 14:09 Uhr

Bei uns wars ein Gespräch von ca. einer Viertelstunde. Die Hebi hat uns nach unseren Daten gefragt, dann nach evt. Krankheiten, zum Verlauf der SS, hat in den Mutterpass geguckt und dann alles schon mal in den PC eingetragen.
Ach ja und Wünsche, wie Familienzimmer, Kreissaal mit Wanne usw. konnten wir auch schon äußern.
Nichts schlimmes also.

LG
Dee (ET-6)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von tinar81 01.09.08 - 14:15 Uhr

Das mit dem Anmelden im KH ist eigentlich dafür gedacht, dass die ewige Fragerei nicht erst unter den Wehen statt finden muss.

Bei mir war es so, dass ich ein CTG bekommen hab und die Hebi währenddessen ein paar Fragen zur ersten SS und dieser gestellt hat. Auch ob ich evtl. Stillen möchte oder nicht.

Sie hat mir dann auch gleich ein paar Tips gegeben, da ich beim ersten Mal ne ziemlich schnelle Geburt hatte und es mir und meinem Sohn danach nicht sooo gut ging.

Mach dir keinen Kopf, das ist eigentlich ein relativ entspannter Termin.

LG Martina, Sebastian 2 3/4 J und Viktoria ET-29

Beitrag von seb-ea 01.09.08 - 14:19 Uhr

Hallo Janinchen!

Als ich mich zur Geburt angemeldet hab hatte ich erstmal ein ca 15-minütiges Gespräch mit der Hebamme. Von ihr bekam ich auch ein paar Infoblätter über mögliche Risiken bei der Entbindung die ich durchlesen und unterschreiben musste und ein Formular in welches ich meine Daten (Name, Adresse etc) eintragen musste. Anschließend hatte ich nochmal ein Gespräch mit einer Ärztin welche auch gleich noch Ultraschall gemacht hat.

Insgesamt hat das alles (ohne Wartezeit) ca. eine Stunde gedauert.

Viele liebe Grüße und alles Gute für dich und deinen Bauchzwerg!
Andrea (ET-12)

Beitrag von kleinenichen 01.09.08 - 14:32 Uhr

okay #dankeschöööööööööööööön für eure schnelle Antworten bin jetzt nicht mehr ganz so nervös und weis jetzt auf was mich zu kommt#freu