sst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eva28 01.09.08 - 14:35 Uhr

hallo ihr lieben

ist es möglich das wenn man ein mädchen bekommt der sst erst später positiv wird?hatte sa oder gestern nmt.meine tests waren beide negativ obwohl mumu mittig und geschloßen ist.

lg eva

Beitrag von flamboyant 01.09.08 - 14:38 Uhr

#kratz Wie kommst du denn darauf???

Beitrag von eva28 01.09.08 - 14:39 Uhr

war nur ne frage,hätte mich echt mal interessiert.;-)

Beitrag von khazira 01.09.08 - 14:38 Uhr

#schock Es schockt mich gerade, dass das Geschlecht etwas damit zu tun haben soll Ö.Ö Wo hast du das denn gehört? Ich kann mir das nicht vorstellen, Baby ist doch Baby am Anfang und da ist es doch egal, ob Mädchen oder Junge ö.Ö Vielleicht weiß der Körper in dem Moment selbst noch nicht mal, was es werden soll ö.Ö Das höre ich zum ersten Mal ^^

Beitrag von spyro82 01.09.08 - 14:54 Uhr

was soll denn immer Ö.Ö??????????

Beitrag von tinar81 01.09.08 - 14:43 Uhr

Was soll das mit Mädchen oder Junge zu tun haben????

Erstens testet man nicht schon vor NMT oder einen Tag drauf oder so sondern wartet wenigstens 4-5 Tage ab.

Zweitens kann es sein, dass sich dein ES verschoben hat und du noch gar nicht NMT bist.

Und Drittens kann es ja auch sein, dass du echt nicht schwanger bist.

Ihr müsst alle zuviel Geld haben, wenn ihr ständig SST macht obwohl ihr grade mal am NMT angekommen seid. So ein Test kostet doch auch Geld - und wenn man schwanger ist, kommen noch genug Kosten auf einen zu!!!!

LG Martina, Sebastian 2 3/4 J und Viktoria ET-29

Beitrag von eva28 01.09.08 - 14:48 Uhr

hey,

war doch nur ne frageaußerdem weiß ich das sowas teuer ist,habe schließlich schon 3 kids.

lg

Beitrag von okisengelchen 01.09.08 - 14:49 Uhr

Nun laß sie doch,ist doch ihre Sache!!!

Ich denke nicht,daß die Theorie stimmt.
Habe vor kurzem hier gelesen,daß eine Studie existiert,nach der der HCG bei Mädchen höher sein soll...das wäre dann ja das Gegenteil..nun ja..

Viel Glück!!!!

Beitrag von eva28 01.09.08 - 15:06 Uhr

oder eben andersrum.ist auch egal,habe meinen fa gefragt und der sagte auch war zu früh,so sind wir hibbeltanten eben.#schein

lg