Kreuzbein, Blase und Co. Fragen, Fragen, Fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelas 01.09.08 - 15:05 Uhr

Hallo,
hatte gestern schonmal nachgefragt, aber keine Antwort bekommen! :-(
Mal sehen ob mir jetzt jemand helfen kann!
Ich bin jetzt 34+1 und renne ständig aufs Klo! Das ist ja normal, aber ist es auch normal, dass die Blase nach dem Wasserlassen so merkwürdig drückt und weh tut? Also so ungefähr als wenn man lange angehalten hat und dann endlich pieschern war!
Ausserdem habe ich tierische Probleme mit dem rechten Kreuzbein! Kann Nachts deswegen kaum schlafen! Hat da jemand einen Tip für mich?
Dann noch kurz gefragt, wie sich Symphysenschmerzen anfühlen und ob die dauerhaft sind? Habe manchmal Schmerzen, wenn ich aus dem Sitzen oder Liegen hoch komme. So ein kurzer unangenhemer Schmerz unterm Schambein, oder sind das immernoch die Mutterbänder?

Fragen, Fragen, Fragen... #bla

Würde mich freuen, wenn jemand Antworten für mich hat!

Vielen Dank schonmal
Gela und Zwerg (34+1) und #stern im #herzlich

Beitrag von 950245 01.09.08 - 15:14 Uhr

Hallo!
Was das Wasserlassen angeht, hört sich fast an wie eine leichte Blasenentzündung. In der Apotheke gibt es Teststreifen für zu Hause, vielleicht machst du mal einen Test. In meiner ersten SS hatte ich eine Blasenentzündung und habe dann Antibiotika verschrieben bekommen.

Lieben Gruß
Anika

Beitrag von kamelefant 01.09.08 - 15:15 Uhr

Wenn du Schmerzen an der Blase hast, dann würde ich mal beim Arzt eine Infektion ausschließen lassen.
Kann aber auch einfach sein, dass dein Kind ungünstig auf der Blase liegt und da Nerven gereizt werden. Aber wie gesagt, eine Infektion würde ich mal ausschließen lassen.
Was die Kreuzbeinschmerzen angeht - versuch mal nachts eine gute Position zu finden und stütz dich dann mit einem Stillkissen o. ä.ab.

Und die andere Schmerzen kommen vermutlich von den Mutterbändern.:-)