Ihr seid so lieb

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mistia 01.09.08 - 16:06 Uhr

Vor kurzem hab ich dieses Forum entdeckt und schaue seitdem fast jeden Abend rein um zu sehen was Euch so passiert ist in den Tagen. Und ich fühle mich hier sehr wohl, ich finde es ganz toll#pro wie Ihr Euch umeinander  kümmert, obwohl es Euch an manchen Tagen auch nicht gut geht. Mir hat es jedenfalls schon ab und zu geholfen.:-)Wir versuchen nun auch schon seid 4 Jahren ein Baby zu bekommen. Erstmal hab ich es ewig hin geschoben überhaupt zur FÄ zu gehen, weil ich dachte wir schaffen das schon so. Naja dann kam raus das ich eine leichte SD-unterfunktion habe, Zysten am Eierstock sehr unregelmäßige Zyklen und ein mittelmäßiges SG. Dann gabs ne Überweisung zur KiWu-Klinik. Aber die nächste ist ziemlich weit weg und da wir beide ziemlich viel arbeiten haben wir es noch nicht dahin geschafft. Oder kennt vielleicht jemand  nen Spezialisten in Schwerin? Meine FÄ ist zwar sehr nett, aber sie hat halt nicht viel gemacht und Termine bekommt man auch schwer. Und Ihr kennt das ja, immer wenn die Mens kommt #heul und wieder nix.Also bis dann....

Beitrag von annika683 01.09.08 - 16:24 Uhr

Hallo,

wir kommen aus Wismar und sind in Lübeck in der Uni-KiWuklinik. In Schwerin gibt es sowas nicht. Die in Lübeck haben auch Samstag Sprechstunde. Sind dort alle sehr nett. Und von Schwerin nach Lübeck ist es ja auch nur 1 Autostunde dorthin.

LG Annika

Beitrag von trulli73 01.09.08 - 16:34 Uhr

hiho lübeck ist echt nett und vorallem kompetent
lg Birgit

Beitrag von annika683 01.09.08 - 16:35 Uhr

Ja das stimmt. Fühlen uns dort richtig gut aufgehoben.

LG Annika

Beitrag von bella1725 01.09.08 - 18:49 Uhr

Hallo,

deine Geschichte ist ähnlich wie meine. Aber man darf einfach nicht den Mut verlieren. Einfach weitermachen um das Ziel zu erreichen, das Leben dabei aber weiter genießen (auch ohne die kleinen #schrei)

Alles Gute und viel Glück #klee#klee#klee

Grüße, Isabella

Beitrag von mistia 01.09.08 - 21:29 Uhr

Ok danke, lieb von Euch. Ich denke wir nehmen das dann mal in Angriff mit der KiWu-Klinik. So kann das ja auch nicht witergehen.;-)