fehlgeburt

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von kathrin0209 01.09.08 - 16:19 Uhr

ich hatte am 4.8.08 eine fehlgeburt
hatte bis heute noch nicht mein regel
is das norma?#kratz#kratz#kratz
danke für eure meinungen
:-( bin auch sehr traurig das ich das kind verloren habe, hatte mich so drauf gefreut , da mein großer ja schon 18 ist

Beitrag von brummeli67 01.09.08 - 16:38 Uhr

Hallo Kathrin,
ich denke, dass deine Regel bald einsetzen wird. Ist ja gerade einem Monat her, nicht mal.
Ich verstehe deinen Schmerz gut. Habe mich auch auf meinen Nachzügler gefreut. Hatte im Mai eine stille Geburt in der 18. Woche und heute vor zwei Wochen eine Fehlgeburt in der 9. Woche.

Meine Kinder sind auch schon groß: Sohn 22 Jahre, Tochter bald 16.

Hier hab ich gelesen, wie vielen Frauen es so ergangen ist, ich dachte, mir passiert sowas nie.
Inzwischen denke ich anders drüber: Ich glaube, die Natur hat es gut gemeint mit mir und mir und dem Kind viel Leid erspart, da etwas nicht in Ordnung war.
Nun kann man sich entscheiden, ob weiter versuchen oder aufgeben....
Ich hab im Moment eine Pause eingelegt... zum Nachdenken und nach-vorne-schauen.

LG Sabine

Beitrag von kati543 01.09.08 - 16:45 Uhr

Ja das ist normal. Die meisten Frauen berichten von 30-50 Tagen.

Beitrag von corinna1977 01.09.08 - 16:51 Uhr

Hi Kathrin!

Ja, ist normal. Ich hatte meine AS am 01.08.2008 und heute hat die Mens eingesetzt. Denke das das bei Dir dann auch bald losgeht. Ist aber auch ganz normal wenn es noch etwas länger dauert....

#liebdrueck Ich musste mein #stern in der 10.SSW gehen lassen.... War meine erste SS.

Beitrag von taro82 01.09.08 - 17:09 Uhr

hallo.. tut mir sehr leid, was dir passiert ist.. musste das leider schon 3 mal mitmachen.. nach der letzten ss hatte ich auch erst nach 35tagen meine mens wieder.. normal war ein zyklus von 26 tagen.. mein sst war auch noch bis zum 33.tag danach positiv..

Beitrag von mona98 01.09.08 - 17:34 Uhr

Hallo!!
Ich denke auch ,das ist vollkommen normal!!
Meine Älteste war auch 18Jahre alt ,als ich mit 40Jahren überraschend#schock schwanger war.Nach dem ersten Schock ,hat sie sich auf ihr Geschwisterchen gefreut!!!Leider habe ich dieses Kind in der 10.Woche verloren:-( Drei Monate später war ich mit unserem Wunschkind schwanger.Dann kam unsere Lina auf die WElt:-D!!
Leider haben wir zwei Monate später unsere Älteste durch einen Verkehrsunfall verloren#heul.Das Leben ist eben nicht immer planbar!!:-(
Ich wünsche Euch alles Gute !!!! Mona

Beitrag von unicorn1984 02.09.08 - 11:02 Uhr

FG am 20.09.06 erste Mens am 31.10.06 es kann also noch einige Zeit dauern.

Beitrag von pullerie 03.09.08 - 01:27 Uhr

ja das ist normal, denn die regel setzt nach einer fehlgeburt innerhalb von 4-6wochen ein!lg