36.2 oder 36.3?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunny1006 01.09.08 - 16:55 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324436&user_id=809494
Hallo ihr Lieben!
Habe heute nacht total schlecht geschlafen, bin immer wieder wach geworden....
Und nun diese 36.2... würde ich sie auf 36.3 raufsetzen, hätte ich meine Balken... kann es sein, dass mein schlechter Schlaf meine tempi so verfälscht hat?
was würdet ihr tun?

Beitrag von yvonne-1982 01.09.08 - 17:13 Uhr

Warum hättest du denn bei 36,2 keine Balken? #kratz Ich versteh das Systhem immernoch nicht, bin da glaub ich zu blöd für...

Beitrag von sunny1006 01.09.08 - 17:14 Uhr

weil der wert dann nicht 0.2 grad über dem höchsten der letzten 6 tage liegt....

Beitrag von hasismausi85 01.09.08 - 17:25 Uhr

Hallo,

eine ausführliche Erklärung dazu, wie der Eisprung ermittelt wird, findest du hier:

http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp

Urbia hält sich allerdings nicht 100%ig daran, da sie z.B. keinen Wert darauf legen, dass 2 Nachkommastellen betrachtet werden und auch keinen Wert auf die doppelte Kontrolle mittels Zervixschleim oder Muttermund-Beobachtung.

Darauf hatten sie glaube ich auch bei der Erstellung des ersten ZB (oder bei jeder? Ich bin noch beim ersten) hingewiesen, indem sie gesagt hatten, dass es nicht zur Verhütung geeignet ist.

Liebe Grüße,

Maria

Beitrag von sunny1006 01.09.08 - 17:28 Uhr

Bin ja schon froh, wenn ich einen ES hatte, auch wenn es nicht geklappt hat.... Noch foher ware ich wenn meine 2. Zyklushälfte lang genug ist, damit sich das Ei einnisten kann...
ist mein 1. ZB um eben diese Dinge zu kontrollieren...
Danke nochmal

Beitrag von hasismausi85 01.09.08 - 17:21 Uhr

Hallo!

Laut NFP gibt es eine Ausnahmeregel, die greift, wenn der dritte Wert nicht 0,2°C (oder mehr) über der CL liegt:

"Wenn der 3. Temperaturwert weniger als 2/10 Grad über der Coverline liegt, muss ein 4. Wert abgewartet werden. Dieser muss über den 6 vorherigen Messungen liegen, aber nicht 2/10 Grad höher sein." (Quelle: http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp)

Du solltest also einfach mal bis morgen abwarten; ist der morgige Wert über der CL, dann hattest du einen Eisprung (auch wenn dir urbia ggf. keine Balken malen würde - dann kannst du ja einfach schummeln ;-) )

Es sieht aber für mich schon ganz nach Eisprung aus #huepf

Liebe Grüße,

Maria

Beitrag von sunny1006 01.09.08 - 17:22 Uhr

Danke schön!!!#blume