Minimale Blutung vor ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von biggy1975 01.09.08 - 17:46 Uhr

Hallo,

jetzt wo ich zum ersten Mal meinen Körper so dermaßen genau beobachte ist mir nun schon zum zweiten mal etwas aufgefallen.

Kennt das eine von Euch?

Diesmal ist es am 12 Zyklustag letztens war es am 15 Zyklustag beim Versuch den ZS zu bestimmen fiel mir auf das ich "innerlich" etwas blute, also halt nicht so doll das es in der Slipeinlage zu sehen wäre.

Habe auch leichte Unterleibsschmerzen.

LG Biggy

Beitrag von biba25 01.09.08 - 17:47 Uhr

Ja, kann tatsächlich mit dem ES zusammen hängen. Hatte das die ersten 2 Monate nach absetzen der Pille.

Beitrag von mtinaaa 01.09.08 - 17:58 Uhr

Habe ich auch,bedeutet die Höchstfruchtbaren Tage;-)

L.G:-)

Beitrag von biggy1975 01.09.08 - 18:07 Uhr

#schein Oh na dann mal nichts wie ab nach Hause wo mein Mann heute doch endlich mal frei hat :-p

Beitrag von mtinaaa 01.09.08 - 18:15 Uhr

;-) husch ->->->

Beitrag von danielathomas 01.09.08 - 18:46 Uhr

hallo,

ja ich hatte das auch... Ich hab auch erst diesen Monat mit der Pille aufgehört und dann hatte ich einen Tag eine wirklich minimale Blutung!

Ja dann mal ran ans werk;-)