war heute bei der ärztin wegen FG...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von masupilami84 01.09.08 - 17:54 Uhr

...und die schleimhaut hat sich gut abgelöst. jetzt muss ich nur noch die blutwerte abwarten. wenn der beta hcg wert unter 25 ist, dürfen wir wieder weiter machen. hätte schon den mutterpass bekommen, der war nämlich schon fertig, #heul, aber ich habe gesagt, dass ich den auf keinen fall haben möchte. meine ärztin war sehr zuversichtlich, denn sie sagte, ich wäre jetzt besonders fruchtbar, nach der FG.
also, wieder von vorne!
zählt diese abortblututng eigentlich jetzt schon als normale mens??habe ich vergessen zu fragen :-)

Beitrag von engelsmama111 01.09.08 - 18:01 Uhr

Hallo ...

also die Abortblutung zählt noch nicht als normale Mens soweit ich weiß.

Ich drücke Dir die Daumen für Euren Neustart, diesmal geht alles gut!!!#klee

Liebe Grüße
die Engelsmama

Beitrag von kirsche12 01.09.08 - 20:53 Uhr

Hallo! Ich wünsche Dir bei Deinem Neustart ganz viel Glück. Ich hatte auch im Dezember 06 leider eine FG und war 1 Monat danach schon wieder schwanger. Unsere Kleine wird nächste Woche schon 1 Jahr. Mein Arzt hatte auch gesagt, dass man nach einer FG besonders fruchtbar ist und er hatte Recht. Wir haben zwei Wochen nach meiner AS wieder geherzelt und es hatte direkt wieder geklappt. Wir hätten so schnell nicht damit gerechnet und ich hatte total Angst, das ich wieder eine FG habe, aber ich habe von Anfang an gespürt, dass die SS anders ist als die Erste. Also, ich hoffe, ich habe Dir ein bisschen Mut gemacht und ich drücke euch die Daumen, dass Du gaaaanz schnell wieder schwanger wirst. LG Tanja