Meggy hat ihren 1. Kiga Tag geschafft!!!!:)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 18:04 Uhr

Hallöchen

meine Motte hatte heute ihren 1. Kiga Tag#huepf mit genau 1 Jahr und 2 Tagen#sonne.

Ein bissel mulmig war mir heute morgen schon sie in fremde Hände zu geben und nicht mehr alles unter "Kontrolle" zu haben#schwitz, aber sie ist super aufgehoben (ihr großer Bruder ist im selben Kiga und wird sie schon vor aufdringlichen Verehrern beschützen#cool).

Die Erzieherinnen meinten heute " Das is ja ne ganz ganz liebe und ruhige Maus"#freu, das geht runter wie Öl#schein.

Wie haben eure ihren 1. Kiga Tag erlebt heute????#freu

Lg#sonne+ Luca (*12.01.2005) + Meggy (*30.08.2007)

Beitrag von gepard 01.09.08 - 19:16 Uhr

hallo, Jason geht seit dem 25.8. in die Krippe. Ab morgen gehe ich für eine Stunde und ab Mittwoch bleibt er alleine bis nach dem Mittag.


Hoffe es klappt, oh menno mein großer wird bald 2, wie die Zeit vergeht.



lg Silvia und Jason (17.9.2006)


#pro super deine maus

Beitrag von julie80 01.09.08 - 19:39 Uhr

Hallo,


auch meine Lara hatte heute ihren 1. KIGA Tag....

Ich war locker flockig, auch Lara ( 2 Jahre und 5 Monate alt) war gut drauf...

Der Tag fing schon mal damit an, das sie bis 8.10 Uhr schlief #schock (sonst nur bis 7 Uhr, aber immer dann wenn man es nicht braucht geht es plötzlich #augen)...

8.45 waren wir dort, das beste ist ja, der ist gleich neben uns, so 10 Meter entfernt ;-)#huepf.

Lara ist gleich rein, und nach 1 1/2 Stunden hab ich sie wieder abgeholt.

Wollte gar net gehen und spielte weiter und ignorierte mich #gruebel.


Morgen soll sie dann gleich mal 2 Stunden bleiben und dann wird das erhöht.


12.15 Uhr der Knaller:


"Ich will Heia machen, Mama Rollo runter, Licht aus und Tür zu"


Ja das hab ich dann auch, und Lara schlief von 12.15 Uhr bis 14.00 Uhr durch und ohne vorher Mittag zu Essen. Sie wollte einfach nicht.


Das ist wohl ihre Art mit dem KIGA Tag fertig zu werden.


Bin gespannt auf morgen.;-)


Liebe Grüße Julie.

P.S. Jetzt haben wir wohl große Kinder was #schmoll?

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo Julie!


meine maus ging heute von 6:45uhr bis 11.30uhr und ab morgen wieder regulär von 9:00uhr bis 14:00uhr.

eigentlich wollte ich auch etwas mit da bleiben, aber ich hatte halb 8 nen wichtigen termin#aerger

im nachhinein denke ich war es auch gut so, sie ins "kalte wasser zu schmeißen", da sie doch sehr fixiert auf mich ist und dann sicherlich die ganze zeit bei mir gewesen wäre.#schwitz

mein großer hat es damals auch super verkraftet einfach so zu gehen ohne das jemand dabei war:-) und er war erst 9,5 mon.

aber recht hast du, die zeit geht viel zu schnell vorbei#schmoll

lg#sonne

Beitrag von julie80 01.09.08 - 20:33 Uhr

Puhh das ist aber eine frühe Zeit, da drehen wir uns grad nochmal um ;-).

Arbeitest Du, das Du die beiden so früh reintun musstest???

Ich fang im März wieder an, nach 3 Jahren Erziehungsurlaub.

Und finde es gut, das ich lara jetzt langsam dran gewöhnen kann, bei Lea hatte ich nicht die Möglichkeit, die musste gleich volle 4 1/2 Stunden gehen.

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 20:57 Uhr

Hallo

nein ich arbeite noch nicht, aber mitte/ende des monats wieder:-)

ich hatte beim großen 2 Jahren Erziehungszeit, Luca musste jedoch schon mit 9,5 mon. gehen, weil ich da meine Ausbildung weitergemacht habe.

und bei Meggy hatte ich ja nur 1 Jahr Elterngeld#aerger, von daher brauchte ich den Kiga Platz jetzt schon.

lg

Beitrag von julie80 01.09.08 - 21:08 Uhr

Aha, naja da hat Deine Lütte auch Zeit sich dran z gewöhnen das sie schon reingeht....

Ich glaub bei mir gings heut so ohne Herzschmerz weil ich weiß das die Kleine nicht komplett reingeht die erste Zeit.

Bei Lea hätte ich heulen können...

Aber jetzt:

Hm ein bisl werd ich doch wehmütig, meine Kleine, die hab ich doch erst vorgestern zur Welt gebracht #schmoll...

Hmpf...

Meine Große kommt schon in die 3. Klasse #schock menno dann kommt die bald in die Pubertät #schock

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 21:11 Uhr

#schock

Pupertät ist echt übel#schwitz *denk an meine*#schein

Zum Glück kommt bei mir erst der Große darein und danach die kleine#cool

schickst mir auch mal fotos von den Sachen:-p

lalapalmtree@live.de

#danke

#liebdrueck

Beitrag von julie80 01.09.08 - 21:17 Uhr

Aha, welche Gr. brauchst Du denn#schein???

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 21:25 Uhr

80/86#schein

Beitrag von julie80 01.09.08 - 21:33 Uhr

Oki, ist unterwegs...

gib kurz Bescheid ok??

Beitrag von leerchen 01.09.08 - 20:58 Uhr

da kann ich dir nur graturlieren!

bei mir ist es heute in zwei wochen so weit, anouk ist dann 17,5 monate alt. mir blutet jetzt schon das herz...:-(

aber dein posting hat mich jetzt echt aufgebaut#danke!

Beitrag von shiny-tiny-guns 01.09.08 - 21:03 Uhr

hallo

keine sorge das packt ihr schon#liebdrueck

bei Meggy tat es mir diesmal auch mehr weh, als bei Luca damals#kratz, aber sie hat es tapfer gemeistert#huepf

Mein Großer ist damals auch total aufgeblüht im Kiga und bis heute noch begeistert:-)

Lg Ina