Mädels ich brauch mal euren Rat!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemmel79 01.09.08 - 19:21 Uhr

Hallo ihr lieben,

brauche mal euren Rat.
Kurz zu mir: Ich habe im Januar die Pille abgesetzt und seit dem eine Zyklus von 35 Tagen.
Meine Periode hatte ich vom 26.7.-30.7., vom 13.8.-15.8. hatte ich eine Schmierblutung.
Bevor ihr fragt, ich führe kein Zyklusblatt und messe auch keine Tempi.
Ich bin nun 3 Tage überfällig, habe am Sonntag einen Test von DM gemacht(glaube war ein 25 iger), der war negativ.
Heute hab ich mir einen Frühtest geholt, weiß aber noch nicht ob ich den morgen machen soll, oder ob ich noch paar Tage warten soll.

Ach sio bevor ich das vergesse: Habe schon längere Zeit Unterleibsziihen und mir ist total schlecht. Nicht immer, aber meist morgens und Abends.
Hab zwar schon eine 2 Jährige ochter, weiß aber trotzdem nicht was ich genau machen soll.

Über eure Antworten und Ratschläge freue ich mich.

LG Verena

Beitrag von lilie80 01.09.08 - 19:24 Uhr

Hi,

warst du denn länger nicht mehr pipi und haste nicht so viel getrunken?

bei 3 Tage drüber müßte der anschlagen.

wenn du ganz und gar auf Nummer sicher gehen willst, warte noch ein bisschen. Deine Anzeichen klingen aber schon sehr verdächtig...

Viel #klee
LG
Nicole mit #stern fest im #herzlich

Beitrag von kruemmel79 01.09.08 - 19:46 Uhr

Danke für deine Antwort.
Ich habe am Sonntag mit Morgenurin getestet, aber vielleicht war es noch zu früh.

Jetzt hab ich mir ja noch den Frühtest geholt, weiß nur nicht ob ich es morgen früh schon wagen soll.#kratz

Beitrag von lilie80 01.09.08 - 19:54 Uhr

ach, war das kein Frühtest?

um auf nummer sicher zu gehen, würde ich morgen früh mal mit Morgenurin testen. dann haste Gewißheit. und wenns immer noch nix ist, kannste ja auch zum FA, der soll dann mal über nen Bluttest schauen, was nu ist!

Meine Däumchen hast Du!

LG Nicole

Beitrag von kruemmel79 01.09.08 - 20:06 Uhr

Nein das war kein Frühtest. Gut ich überlegs mir mal, ich danke dir. Auch fürs Daumendrücken.

LG