Bauchspiegelung morgen, wann wieder voll fit ??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von sanne26 01.09.08 - 19:23 Uhr

Morgen wird bei mir ambulant eine Bauchspiegelung durchgeführt.
Heut morgen hatte ich mal wieder heftige Schmerzen im Unterleib, konnte mich nicht mehr bewegen. Das habe ich alle paar Monate mal, da mir eine Zyste immer mal wieder Probleme macht. Laut Ultraschall heute scheint sie geplatzt zu sein, oder fällt zusammen. Evtl wird sie auch gleich mit entfernt, wenn es notwendig ist, ist alles nicht so klar auf dem Ultraschallbild zu sehen.

Meine Fragen:
Wenn nur die Bauchspiegelung gemacht wird, ohne das mir irgendwas entfernt ist, ab wann bin ich dann wieder fit?
Hat man starke Schmerzen danach?
Über Nacht muss ich dann wohl nicht bleiben?

Ich wollte Samstag eigentlich wieder arbeiten gehen (ich kellner nebenbei). Ob ich das vergessen kann?

Das ist alles so kurzfristig, heute morgen war noch alles ok und jetzt ist hier alles durcheinander. :-(
LG Sanne

Beitrag von arkti 01.09.08 - 19:27 Uhr

Also mein Papa war nach der Bauchspiegelung schnell wieder fit.
Hatte auch keine Probleme.
Keine großen Schmerzen.

Beitrag von mel130180 01.09.08 - 20:03 Uhr

Hallo Sanne,

ich hatte vor 3 Jahren eine Bauchspiegelung mit Entfernung einer Eileiterschwangerschaft (d. h. der Eileiter wurde aufgeschnitten und die "Frucht" entfernt). Ich war dafür alleine schon 4 Tage im KH und konnte 2 Wochen lang keine Hose schließen. Ich war erst nach etwa 3 Wochen wieder richtig fit. Aber da spielte bei mir sicher auch noch etwas die Psyche mit. Jeder ist da anders und manche sind halt schneller wieder fit. Nur glaube ich nicht, dass Du Samstag wieder arbeiten kannst. Kellnern ist ja nun mal auch körperlich recht anstrengend.

Alles Gute für die OP.

LG
Mel

Beitrag von knochenmaid 01.09.08 - 21:53 Uhr

Hallo!

normalerweise ist eine Bauspiegelung kein großes Ding.
Es ist ein kleiner schnitt in die Bauchdecke und die inneren Organe werden ja in Ruhe gelassen. Es wird halt nur geguckt.

Soweit ich weiß passiert das auch unter örtlicher Betäubung - du bekommst, wenn du willst, Kopfhörer auf und bist abgelenkt.

So ist das zumindest, wenn nichts gemacht wird.

Wenn was an deinen Eierstöcken gemacht wird kann es schon sein, dass du dann Bauchschmerzen hast.

Da du eh schon starke Unterleibsschmerzen hast, musst du sehen, wie es dir am Samstag geht.
Eine Bauchspiegelung ist ja keine Therapie gegen irgendwas. Sie dient ja nur der Diagnostik. Wird da nichts gemacht - wurde offensichtlich auch nichts gefunden - und das heißt unter Umständen, dass du nach der Bauchspiegelung die gleichen Schmerzen hast, wie vorher.

Nach dem Ultraschall ging es dir ja auch nicht besser, als vorher, oder?

LG
Kathrin

Beitrag von sanne26 02.09.08 - 07:02 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten. Muss gleich los. Ich werd das Wochenende wohl zu Hause bleiben. Jetzt fängt doch die Aufregung an. Wird bei mir mit Vollnarkose gemacht. Mal sehen.
LG Sanne