Wer misst Bluzucker?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 98honolulu 01.09.08 - 19:24 Uhr

Meine Frage richtet sich an die, die nur messen, ohne zu spritzen:
Müsst ihr immer auch vor den Mahlzeiten messen?
Meine Werte morgens nüchtern sind immer unter 80 und 1h nach dem Essen in 95% unter 120.

Jetzt habe ich häufiger auch mal vor den Mahlzeiten gemessen und da lag der Wert auch mal zwischen 90 und 100, nach dem Essen aber wieder ok.

Ist das bei euch auch so oder messt ihr das gar nicht?

LG Honolulu (morgen 23. SSW)

Beitrag von .pamela. 01.09.08 - 19:28 Uhr

ich messe nicht, aber im zuge eines freiwilligen sozialen jahres im krankenhaus (internistische station) und meines zahnmedizinstudiums habe ich theorie und praxis dazu (kennen-) gelernt. alles total im normbereich bei dir :-)

Beitrag von 98honolulu 01.09.08 - 19:29 Uhr

Bei Nicht-SS ja, aber bei SS auch???

Beitrag von .pamela. 01.09.08 - 19:34 Uhr

ich wüsste nicht, warum es bei schwangeren andere normwerte geben sollte.

Beitrag von pinselein 01.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo Honolulu,

das ist nromal das die Werte dann so bei 90 - 100 liegen, da du ja nur in der früh richtig Nüchtern bist und Untertags ja auch was trinkst.

Bei mir klappt es auch noch mit Ernährungsumstellung.

LG Julia

Beitrag von 98honolulu 01.09.08 - 19:29 Uhr

Ja, stimmt, aber ich trinke NUR Wasser und esse zwischendurch nur Kleinigkeiten...

Dank dir trotzdem!

Beitrag von ta.mira 01.09.08 - 19:34 Uhr

ich musste nur ne wochelang vor allen hauptmalzeiten und 2 std danach messen. jetzt muss ich nur noch einmal morgens und 2std nach den hauptmalzeiten.

hatte es eigentlich immer geschafft unter 90 zu kommen aber ich hab auch total auf wasser und ungesüßten tee umgestellt und hatte meist 3-4 stunden zwischen den malzeiten.

Beitrag von desi03 01.09.08 - 19:50 Uhr

hallöchen.
also ich bin in der 25. woche. musste ernährung umstellen trinke nur noch wasser oder tee mit süßstoff.
ich muss morgens nüchtern messen dann 1std.nach dem frühstück dann vor dem mittagessen und eine std. danach und vorm abendbrot und eine std. danach. also er soll ja vor dem essen zwischen60 und 90 liegen und nach dem essen nicht höher als 120.
also es kam schon mal vor das er nach dem essen über 120 war zwar nicht viel aber trotzdem ärgerlich.naja ich mach das auch erst seit einer woche.aber mein diabetaloge meinte es ist alles soweit noch ok soll so weiter machen. lg desi
:-)

Beitrag von frauseuse 01.09.08 - 22:12 Uhr

Ich messe auch immer vor dem Essen und eine Stunde danach wieder,und das bei alles drei Mahlzeiten. Mein Arzt meint Morgens wenn möglich nicht über 90 und nach dem essen nicht über 140. Der Nüchternwert ist am Wichtigsten.