Hebamme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cicada 01.09.08 - 19:42 Uhr

Hallo,

ich würde gerne mal wissen, ob ihr neben der FÄ Betreuung alle auch noch eine Hebamme habt? Und wenn ja, ab welcher SSW hattet ihr sie?

In meiner ersten SS hatte ich von Anfang an gleich eine Hebamme, allerdings gibt es hier (wir sind nicht mehr in der Großstadt) nur 1 oder 2 Hebammen. #gruebel

Grüßle, Cica

Beitrag von kleinenichen 01.09.08 - 19:44 Uhr

hallo cica.

ich habe ne hebamme und habe sie seit meiner 25SSW und bin soo froh#freu

LG janinchen31SSw

Beitrag von eschbob 01.09.08 - 19:46 Uhr

Hey Cica,

ich hatte meine Beleghebamme leider ziemlich spät. Ab der 20.SSW oder so, habe sie aber kaum gesehen.... Bei meiner nächsten SS ( hoffentlich irgendwann ) werde ich direkt zur Hebamme gehen und nur für die nötigen Untersuchungen zum FA!

LG,

eschbob

Beitrag von ic3-babe 01.09.08 - 19:50 Uhr

Also ich habe mir heute eine Hebamme zugelegt bzw. angerufen. Ich wohne auch in einem Dörfchen wo nur 2 Hebammen sind. Habe direkt mein ersten Termin nächste Woche Dienstag und ich bin auch froh drum eine zu haben die zu mir nach Hause kommt und bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Ich bin nun in der 22 Ssw hätte warscheinlich auch schon eine früher gesucht aber wusste da noch nicht mal das es hier im Kaff überhaupt welche gibt :D


Hebammen sind schon was tolles :)

l.g. Melly

Beitrag von lulu-maus 01.09.08 - 19:49 Uhr

Hallo Cica.

Mein FA hat zwei Hebammen in seiner Praxis. Diese muss man aber nicht nehmen. Bei uns kommt es auf das KH an wo man ET. Ich bin jetzt in der 9. SSW und gehe am Mittwoch wieder zum FA, dort wird dann auch eine Hebamme anwesend sein.

LG
Claudia

Beitrag von climber 01.09.08 - 20:07 Uhr

Hallo,

bei meinen ersten beiden Schwangerschaften war ich nur zur Geburtsvorbereitung bei einer Hebamme und hab alle Vorsorge-Untersuchungen bei der FÄ machen lassen. Die Hebamme konnten wir aber am Ende der Geburtsvorbereitung immer alles fragen.

Diesmal bin ich von Anfang an zur Hebamme und gehe nur zum US zur FÄ und bin mit dieser Wahl sehr glücklich.

Ich wohn auch nur in einer Kleinstadt, aber es gibt trotzdem einige Hebammen.

climber

Beitrag von millhouse20 01.09.08 - 20:34 Uhr

Hallo,
ich bin jetzt Anfang 13.SSW und habe meine Hebamme letzte Woche das erste Mal kennengelernt, da ich alle Vorsorgeuntersuchungen (außer die drei regulären US-UNtersuchungen) dort machen lassen werde. ICh bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung, denn schon für das Kennenlerngespräch hat sie sich eine Std. Zeit genommen (beim FA undenkbar..) und mir bei allen Fragen und Sorgen zur Seite gestanden.
Wenn man jedoch nur eine Hebamme für den Kurs und/oder Nachbetreuung haben möchte, reicht es ab der 15-18 SSW, um sich dort anzumelden.
Liebe Grüße, Emma