sohn krank, draussen mistwetter, was zieh ich ihn die nacht an? HILFE

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stolzemutsch 01.09.08 - 20:24 Uhr

Hallo,

Unser sohnemann hat sich ne erkältung zugezogen. Ich denk mal, das läuft auf meine kappe. Er ist vorgestern abend draussen auf den kalten boden gekrabbelt bzw von seinen decken und matten geflüchtet. Könnt mir in den hintern treten. Naja, jetzt weiss ich, auf was ich demnächst mehr achte.
Jedenfalls hat er nun ne dicke laufende nase.

Ich hab ihn jetzt erstmal ein virbucol gegeben, da er nur an knatschen war. Dann gabs griessbrei und dann hab ich ihn ein frischen desinfizierten nunni gegeben, nasentropfen rein, fenster auf, kopfende erhöht und ins bett gepackt.

Ich hab ihm einen langärmligen schlafanzug angezogen und darüber den alvi-schlafsack. Im zimmer sind 19 grad, draussen ist es nasskaltes wetter, regnet immer wieder. Ich überleg nun ob ich ihn zu warm angezogen habe. Seine temperatur war 38,1 ! Lg

Beitrag von silsil 01.09.08 - 20:31 Uhr

Hallo,

denke nicht, dass er zu warm angezogen ist.

Susanna ist nicht krank und sie hat, nen Kurzarmbody und Schlafsack an und im Zimmer ist es wesentlich wärmer. - - Aber jedes Kind ist anders.

Ich würde später nochmal reingehen und schauen ob er recht schwitzt. Macht man ja eh bei nem kranken Kind ;-)

Wünsch euch gute Besserung

Silvia

Beitrag von stolzemutsch 01.09.08 - 21:09 Uhr

hallo,

Danke für deine schnelle antwort.

Ja, ich werd später nochmal nach ihm sehen. Musste allerdings das keilkissen für das erhöhte kopfende rausnehmen. Mir fiel auf, als er sich hinstellte, dass er evtl. über das gitter klettern kann. Nun schläft er endlich. Es ist zur zeit eine kleine hürde mit ihm. Er bekommt dazu noch gerade 2 vielleicht sogar 3 zähne auf einmal und nun noch die erkältung. Aus dem mund sabbert er und aus der nase läufts. Jetzt weiss ich wofür die komischen plastelätzchen mit auffangschale sind :-)

Ich hoffe, das schnell vorüber geht. Er kommt ganz nach papa, wenn er richtig krank ist, wie zb beim noro-virus, ist er eisern und lässt sich nichts anmerken. Erkälten sich meine beiden männer, ist karantene (das hab ich jetzt garantiert falsch geschrieben) angesagt. Dann liegen sie beide wie ein schluck wasser in mamas armen, die abwechselnt jeden das taschentuch reicht. Mein freund rief nämlich grad von arbeit an, dass er auch schon merkt, dass er krank wird ;-) naja, dann hat die mama halt wieder ihren 24 h job, aber das macht man ja gern :-)

Was mach ich nur nächstes jahr, wenn ich wieder arbeiten bin :-)

Lg

Beitrag von eule1206 01.09.08 - 21:10 Uhr

Huhu Silvia,
meinen Zwerg hat es auch erwischt, leider schlägt es bei ihm immer direkt auf die Bronchen.
Er hat auch erhöhte Tempi. In seinem Zimmer sind 20 Grad und er hat einen dünnen langärmligen Schlaffi an und den dünnen Alvischlafsack.
LG und gute Besserung für Deine Maus
Nicki und Luca (in einer Woche schon 2)

Beitrag von stolzemutsch 01.09.08 - 23:30 Uhr

hallo eule,

Ui, da hast du jetzt aber falsch gelesen. Ich habe das kranke kind zu hause und fragte hier nach. Ihr kind ist gesund :-)

Aber das mit dem lesen schieben wir jetzt ganz schnell auf die uhrzeit ;-)

Lg stolzemutsch :-)