Mein Zyklusblatt-wo bleibt die Mens?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anne2009 01.09.08 - 20:27 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=317980&user_id=617271

Hallo,

hatte gestern mit meinen Mann geherzelt und danach auf Toilette ein leichte Blutung gehabt. Dachte, naja, wird die Mens kommen. Obwohl ich diesen Monat so ein gutes Gefühl hatte. Verstopfung, Übelkeit, Heißhunger, Schwindel, Müdigkeit. Alles hat auf SS hingedeutet, kenn ich so nicht von mir. Dann seit zwei Tagen Ziehen in den Leisten.
Nun ist heute früh meine Tempi auch noch abgestürzt, bis auf die CL.

Und nun? Kein Tropfen Blut! Hatte immermal ein Ziehen, aber nix! Abends ist mein Bauch immer richtig aufgebläht. Kenne das aus meiner ersten SS. Aber ich hätte schwören können, dass es gestern Vorboten der Mens waren, aber wo bleibt sie?! Macht mich nun doch stutzig.
Muss morgen zum Chirurgen, wegen meiner Hand, da eentuell eine OP nötig ist (chronische Sehnenscheidenentzündung). Der Arzt wird röntgen wollen, was mach ich nun? Werde ihm auf jeden Fall sagen, dass ich eventuell ss bin, oder? Was meint ihr?
Vielleicht ist die Mens ja auch morgen früh da?

Man, weiß echt nicht, was ich denken soll!

LG

Anne, die ausserdem gespannt ist, was ihre Tempi morgen macht (Tempi ist bei mir sonst immer erst während der Mens runter gegangen)

Beitrag von culla78 01.09.08 - 20:31 Uhr

Hi Anne,

war heute Morgen irgendetwas anders (wenig Schlaf o.ä.)?
Dein ZB sieht echt gut aus, ich würde den Arzt auf jd Fall darauf hinweisen, dass es sein könnte. Vielleicht kannst Du die OP Untersuchungen hinausziehen bis Du Gewissheit hast?

#stern

Halte uns auf dem Laufenden,
lg Culla

Beitrag von tantelilo 01.09.08 - 20:51 Uhr

Hallöchen!
Unabhängig davon ist es nicht ungewöhnlich nach dem "Herzeln" zu bluten, weil kleine Blutgefäße (z.B. des Muttermundes) zerstört werden können...habe das laufend (leider)-wollte Dich nur auf diese Möglichkeit hinweisen und Dir nicht die Hoffnung auf eine SS nehmen! Drück Dir die Daumen!!!
LG!