Frage, Tips ?? Kleine hat Virusinfekt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zambi30 01.09.08 - 20:27 Uhr

Hallo,

meine Kleine Franka (10 Monate alt) hat/hatte am Wochenende einen Virusinfekt und 39,5 Fieber und am ganzen Körper einen Ausschlag (rote Punkte). Der Infekt ist leider auch auf die Mundschleimhäute und auf die Zunge gegangen. Auf der Zunge hat sie eine ca. 1 Cent große rote, gelbliche wunde Stelle. Kennt das jemand? Wie lange dauert das bis es wieder weg ist? Was kann ich dagegen machen?
Sie will nicht wirklich essen und trinken, da es wohlt total weh tut.

Habt Ihr Tips?????

LG Zambi

Beitrag von tylerjan 01.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo,

warst du mit deiner kleinen schon beim Kinderarzt?

LG

Beitrag von zambi30 01.09.08 - 20:36 Uhr

Hallo,

ja wir waren schon beim Kinderarzt. Aber der sagt, dass man da nichts machen kann. Man kann nichts dagegen verschreiben. Das muß in den nächsten Tagen von alleine heilen.
Ich gebe ihr daher jetzt Arnica Globulis. Wundheilsalben/gele etc. gibt es erst für ältere Kinder. Für so Kleine gibt es leider nichts.

Sie ißt ja auch etwas, aber es tut ihr weh.

LG Zambi

Beitrag von tylerjan 01.09.08 - 21:09 Uhr

gebe ihr doch ein Zäpfchen gegen Schmerzen vielleicht hilft es ihr!

LG Sabrina

Beitrag von zambi30 01.09.08 - 21:19 Uhr

Hallo,

ich gebe ihr zur Zeit den Nurofen Fieber und Schmerzen Saft. Den hat uns die Ärztin zusammen mit den Paracetamol-Zäpfchen verschrieben. Aber mehr kann ich wohl leider nicht machen.
Muß Geduld haben.

Danke.

LG Zambi

Beitrag von tylerjan 01.09.08 - 21:30 Uhr

ja unser kleiner hatte auch am Samstag nacht so Bauschmerzen und er hat fast jede stunde geschrien, man kann nur abwarten,

Beitrag von zambi30 02.09.08 - 08:34 Uhr

ja ist echt schrecklich, wenn man nichts machen kann. Ich hoffe, dass der wunde Fleck auf der Zunge abheilt. Habe ihr heute morgen ihre Milch mit dem Löffel verabreicht. Immerhin hat sie so zwei drittel "getrunken".