Immernoch keine Mens in Sicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daniemausie 01.09.08 - 20:52 Uhr

Ich hab bald keine Lust mehr...jetzt bin ich schon bei ZT 125!!! Das kanns doch echt nich sein... Morgen gehts zum Doc- mal sehen ob ich dann endlich mal ne Lösung präsentiert bekomme... *grummel* Trotzdem einen schönen Abend an alle...

Beitrag von lilie80 01.09.08 - 20:55 Uhr

#schock 125?????

warum hat der nicht schon längst die Mens ausgelöst???

#kratz

ich drück dir auf alle Fälle die Daumen (und ich dachte, meine 48 Tage waren schon schlimm...)

Beitrag von daniemausie 01.09.08 - 20:57 Uhr

War bisher noch nicht beim FA. Hatte die Pille Ende April abgesetzt, dann Abbruchblutung und seither nüscht mehr. bisher dacht ich noch, dass wäre iO, von wegen- Regulierung und so.. Aber so langsam is mal gut mit warten...

Beitrag von lilie80 01.09.08 - 21:00 Uhr

jepp, würde ich auch sagen. so kann man ja keine Kinder planen. so unerwünscht die Mens auch ist...ohne is auch nix!!!

Beitrag von daniemausie 01.09.08 - 21:01 Uhr

Genau das ist das Problem... die ganze Zeit hat man sie gehasst und war froh wenns vorbei war, aber jetz... Endlich verheiratet, man könnte und jetzt geht nix... :-[

Beitrag von kirsten6182 01.09.08 - 22:07 Uhr

Hast Du mal einen Test gemacht? Stell Dir mal vor der sagt morgen: "Natürlich bekommen sie ihre Tage nicht, sie sind schwanger!" Ich weiß, wäre wahrscheinlich zu schön um wahr zu sein, aber das wäre doch Kinoreif! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass er Dir helfen kann. #klee