BEL?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von applep 01.09.08 - 20:52 Uhr

Hallo ihr lieben,

ist meine erste SS darum kenn ich mich noch nicht so aus, was deutet das Kind liegt in BEL? und wie müsste es den korrekter Weise liegen für die Geburt?

Also mit Köpfchen nach unten und so is mir schon klar :-p

Danke

LG Kassandra

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 20:54 Uhr

BEL heißt Beckenendlage und bedeutet dass das Kind mit dem Pobbes nach unten sitzt, heißt bei einer Spontangeburt würde es mit dem Pöker voran rauskommen.

"normalerweise" liegen Kinder zur Geburt in SL= Schädellage, dann kommt das Köppi zuerst ;-)

GLG

Beitrag von applep 01.09.08 - 20:56 Uhr

#danke

Beitrag von 20...zoe...02 01.09.08 - 20:57 Uhr

Pöker, was ist denn das für ein lustiges wort, hab ich noch nie gehört#freu#heul#freu

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 21:06 Uhr

Nordisch by nature ;-)

Meine Oma sagt das immer #huepf

Beitrag von 20...zoe...02 01.09.08 - 21:08 Uhr

ich find das herrlich, sitz hier immer noch mit nem grinsen

Beitrag von rmwib 01.09.08 - 21:08 Uhr

Nochmal genau nachermittelt.
Plattdeutsch
Pöker - kinderspr. f. Hintern, Gesäß "du krist wat up'n Pöker"

Beitrag von cindy.d 01.09.08 - 20:56 Uhr

hi also bel bedeutet es liegt mit den kopf nach oben u mit den füßen nach unten aber bei mir hat die kleene sich erst in der 35-36 woche gedreht;-)

Beitrag von alegrore 01.09.08 - 20:58 Uhr

Hallo!

BEL= BeckenEndLage!!

heißt das Kind liegt mit dem Kopf nach oben!

Also zur Geburt wäre es besser, wenn es sich dann noch drehen würde!

LG alegrore