3-Tages-Fieber ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von 0601 01.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo zusammen,

nach unserer eitrigen Mandelentzündung liegt Celina nun wieder flach mit dem 3 Tage Fieber !

Hat seit Samstag durchgehend hohes Fieber von 39,5- 40,1 #schock

Sie ist total schläfrig, was ja klar ist, und ißt aber überhaupt nix !

Sogar wenn wir sie mit ihren Lieblingssachen locken oder ein Stück Schoki, nix möchte sie, und das jetzt schon den dritten Tag :-(

Trinken macht sie zum Glück :-)

Hatte es schon jemand von euren kleinen ?

Wenn es bis Mittwoch nicht besser ist, soll ich sofort wieder kommen !

lg
Nadine

Beitrag von bine3002 01.09.08 - 21:02 Uhr

Java hatte es mit 13 Monaten. Sie hatte plötzlich hohes Fieber,m das genau 3 Tage blieb. Am 4. Tag hatte sie morgens für einige Stunden kleine Stppen am Oberkörper. Der Appetit kam erst nach etwa einer Woche wieder. Sie hat aber die ganze Zeit gegessen, nur eben sehr wenig.

Beitrag von sunshine03081977 01.09.08 - 21:04 Uhr

Hallo,
wir hatten das erst, mitten im Umzugsstreß. Samstag nachmittag gins los, Dienstag Abend war das Fieber weg, Mittwoch u Donnerstag Ausschlag.
Einen Tag lang hat Dominic auch gar nichts gegessen, dafür 4 mal Milch getrunken, die hat ja auch Nährstoffe.
Morgen müßte es bei euch auch wieder gut sein.
Der Ausschlag sieht dann auch noch lustig aus und geht so schnell wie er kommt. Schon eine komische Krankheit.
Alles Gute,
LG Steffi

Beitrag von perserkater 01.09.08 - 21:07 Uhr

Tim hatte es mit 8 Monaten, 3 Tage hohes Fieber und am 4. Tag der Ausschlag am ganzen Körper. Der blieb auch 2-3 Tage und verschwand nur langsam.

Sonstige Synthome hatte er aber nicht, war gut drauf wie immer.

Grüßle und alles Gute
Sylvia

Beitrag von 0601 01.09.08 - 21:11 Uhr

Danke für eure Antworten :-)

Sie ist leider nicht wie immer, total krank eben :-(

Hoffe mal das es dann morgen bergauf geht :-)

lg

Beitrag von schmusetuch78 01.09.08 - 21:19 Uhr

Ja, meine Tochter hatte das letzte Woche.
Hohes Fieber (habe ab 39.9 mit Paracetamol gesenkt) und nsgesamt einfach sehr weinerlich, kaum Apettit und viel geschlafen u. tragen lassen. Das ging von Freitag bis Sonntag. Montag war es etwas besser und Dienstag kam dann der abschließende Hautausschlag. Seit Mittwoch ist sie wieder fit.
LG Silke