Mein Zyklusblatt...HILFE was ist denn da los??????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von eisprung.fee 01.09.08 - 21:17 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324411&user_id=790740

Hallo ihr lieben das kann doch nicht normal sein was ist da denn los??????

meint iht mein es kommt noch bzw war er schon???????

ich weis echt nicht was das soll :-[:-[:-[


LG Jessy

Beitrag von dreama22 01.09.08 - 21:20 Uhr

Also ich würde ja sagen dass du noch keinen ES hattest.Der kann natürlich noch kommen,ich hatte so ein auf und ab auch schon.Also relaxed und abwarten was die Tempi in den nächsten Tagen macht.
LG dreama

Beitrag von eisprung.fee 01.09.08 - 21:24 Uhr

hat denn der alkohol konsum (aber in geringen mengen ohne mich zu übergeben oder voll zu sein ) einen einfluss auf den ES????#schwitz#schwitzweil eigendlich hab ich nen regelmässigen zyklus von minimal 28 und maximal 30 tagen das ZB ist nach 30 tagen gerichtet da her wäre ES halt am samstag oder am sonntag gewesen....

Danke für deine antwort LG Jessy

Beitrag von dreama22 01.09.08 - 21:27 Uhr

Ich glaube nicht das Alkohol den ES beeinflusst.Höchstens die Tempi,ist aber auch nicht bei jedem so.Bei der Zykluslänge....ja da wäre er schon gewesen.Dann siehts so aus als hättest du diesen Zyklus keinen ES.Tut mir leid!Weiter üben(ist ja auch ganz schön)

Beitrag von eisprung.fee 01.09.08 - 21:32 Uhr

Danke #liebdrueck
aber ich bin mir recht sicher das ich immer einen ES habe weil ich war 6 monate lang alle 18 tage nach der mens beim FA und hab das überprüfen lassen ob ich wirklich immer nen ES habe weil ich mir da auch nicht sicher war...und laut den ergebnissen vom arzt war immer zu der zeit grad der ES...
ich glaub nicht das sich das so plötzlich ändert oder ????
Oder villt doch nur ne verschiebung vom ES????
ich dreh so langsam echt durch 20.ÜZ und nichts passiert wollten dieses mal noch abwarten obs geklappt hat und mitte September will mein schatz dann mal ein spermiogramm machen lassen wo bei ich nicht denke das es das ist wir haben ja schon einen sohn da hats allerdings nur 12 monate gedauert und so sehr denk ich ja auch nicht daran das es klappen MUSS....
weis langsam echt nicht mehr weiter #heul#heul#heul

sorry fürs #bla#bla#bla


LG Jessy

Beitrag von dreama22 01.09.08 - 22:17 Uhr

Aber Tests haben gezeigt das jede Frau im Durchschnitt 10x nen ES im Jahr hat.Ich würde einfach mal abwarten was die Tempi macht,auch wenns echt schwer ist.
Ich glaube wenn man sich ein Kind wünscht,ist der Gedanke immer da und man setzt sich unbewusst unter Druck.
Gib nicht auf,hier sind jede Menge Leidensgenossinen.

Beitrag von eisprung.fee 01.09.08 - 22:25 Uhr

danke für den lieben zu spruch #liebdrueck
ich weis ja das ich hier nicht die einzige bin udn das es auch noch frauen gibt die noch länger am üben sind aber es ist immer so schlimm wenns dann wieder nicht geklappt hat aber naja muss ich durch und irgend wann klappts bestimmt...
ich hoffe dasich meine balken diesen Zyklus noch bekomme und das es sich einfach nur verschoben hat weil ich diesen monat halt mal nen längeren hatte (was ich aller dings nicht glaube weil sonst immer 28- 30 tage zy is) ...

also dir einen schönen abend noch :-)

LG Jessy