1. Kindergartentag und meine Tochter wurde von einem Kind geschlagen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von isis200278 01.09.08 - 21:34 Uhr

Hallo,

auch meine Süße hatte heute ihren 1. Kindergartentag.

Letzte Woche Dienstag hatten wir einen Schnuppertag und da hat sie sich gleich an ein Kind gehängt was auf mich einen sehr "falschen" Eindruck macht. Ich hab das Kind am Dienstag beobachtet (meine Tochter hing ihr ja die ganze Zeit am Rockzipfel), sie hat oft wenn die Erzieherinnen nicht geschaut haben andere Kinder geärgert (z. B. Sand nach ihnen geworfen, oder geschubst). Einmal hat die Erzieherin was mitgekommen und hat dann zu dem Kind gesagt "ist es wieder so weit". Ist also wohl nichts neues!

Na ja, und heute erzählt meine Tochter mir dann das dieses Kind (fast 5 Jahre alt) sie geschlagen hat. Ich habe ihr dann gesagt das sie ja nicht mir ihr spielen muß, es wären ja noch viele andere Kinder da.

Ich weiß das ich meiner Tochter nicht diktieren kann mit wem sie spielen soll. Aber ich möchte doch auch nicht das sie sich von anderen Kindern schlagen läßt. Wie soll ich mich verhalten? Kennt jamand das Problem?

Ich möchte morgen die Erzieherinnen auf das Vorgefallene hinweisen und hoffe das ich nicht nur belächelt werde.

Wäre für jeden Rat dankbar!

Danke und bis dann


Tanja

Beitrag von anyca 01.09.08 - 21:40 Uhr

Unserer Tochter (2) hat mein Mann beigebracht, daß sie laut "Nein, laß das!" sagen soll wenn sie in der Kinderbetreuung jemand haut. Hat sie auch schon erfolgreich umgesetzt.:-)

Beitrag von isis200278 01.09.08 - 21:43 Uhr

Das ist ein super Rat! Danke! Werd ich gleich morgen mit ihr üben.

#danke

Beitrag von nuckelspucker 01.09.08 - 21:41 Uhr

hey,

da wirst du wohl nicht viel machen können. dein kind muss selbst herausfinden, mit wem es spielen will und mit wem nicht.

klar schmerzt das mutterherz, wenn man sieht, dass das kind dem falschen hinterher rennt oder geschlagen wird.

rangeleien im KIGA sind normal und die erzieherinnen haben im normalfall auch ein auge darauf.

lg claudia

Beitrag von paris02 02.09.08 - 07:50 Uhr

Hi!

Ich sage meinen Kindern, wenn soetwas passiert, daß sie laut und deutlich sagen sollen, daß der andere es nicht tun soll, sich umdrehen und weggehen sollen. Das setzten sie (3 und 5 Jahre) auch gut um. Wenn sie abends unter Tränen erzählen, was vorgefallen ist, spreche ich die Erzieherin darauf an oder wenn sich Dinge oft wiederholen. Letztendlich möchte ich, daß es aufhört und daß die Kinder sehen, daß ich mich beschützend für sie einsetze!

Aber es passiert. Du wirst es nicht verhindern können. Mal vertragen sie sich, mal schlagen sie sich. Meine Tochter hat einen besten Freund, der verhaltensauffällig ist. Aber ich muß akzeptieren, daß sie sich mögen. Ich hoffe für ihn, daß er zur Schuluntersuchung nächstes Jahr zurückgestellt wird und noch ein Jahr im Kindergarten bleibt, weil er vieles noch nicht wahrnimmt und koordinieren kann, was Kinde rin dem Alter können sollten. Er ist solzial unfähig Situationen einzuschätzen und zu reagieren. Auch ein Lerneffekt bleibt bei ihm meist aus. Aber so ist es.

Wenn Du mehr Kindergartenerfahrung hast, wirst Du sicher Lächeln, wenn Du an diesen Vorfall denkst, was da noch alles kommt.

Viel Glück

Dani

Beitrag von daniko_79 02.09.08 - 08:52 Uhr

Hallo

also da würde ich mich erst mal nicht ein mischen , so schlimm kann es nicht gewesen sein sonst hätte die Erzieherin was zu Dir gesagt. Ich lass meine Kinder immer machen ausser es artet dann aus , dann mische ich mich langsam ein . Max hat auch ganz oft mit seinem Besten Freund gestritten .. sie haben sich geschlagen aber erst als es häftiger wurde hab ich mich eingemischt . Die wollen doch nurIhre Stärken testen und wer den obersten Rang hat .. das hört auch wieder auf und ist ganz normal .

Dani