Überbesorgt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von applep 01.09.08 - 21:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

im Augenblick bin ich schwer über mich selbst verärgert... seit ich SS bin und besonders in letzter Zeit mutiere ich zum totalen Schisser #schmoll

Was is nur los? Das betrifft hauptsächlich meine Umwelt und meine Mitmenschen (Familie, enge Freunde, Partner)... ständig bin ich besorgt es könnte jemandem was schrecklich zu stoßen.

Sogar um meine Katze u meinen Hund bin ich schwer besorgt.

Komm mir schon lächerlich vor, aber das Gefühl lässt sich einfach nicht abschalten.

Meint ihr das sind die Hormone???

LG Kassandra

Beitrag von das-rehlein 01.09.08 - 21:57 Uhr

hey du;-) soll ich dir mal sagen dass es mir auch so geht?!
muss manchmal aufpassen, dass ich mich nicht zu sehr reinsteigere und mir sogar vorstelle, was ich machen würde, wenn...

ich hoffe es sind die hormone und es verschwindet wieder sobal der wurm draußen ist:-p

caro 32.ssw

Beitrag von applep 01.09.08 - 22:03 Uhr

Da bin ich ja froh... mein Mann verzweifelt noch wegen der ganzen Sache :-p

Schöne Kugelzeit noch und wenig schlechte Gedanken ;-)