Zahnen, Schub oder was anderes?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninchen27 01.09.08 - 21:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
mein Kleiner ist mittlerweile 6,5 Monate alt, am Tage total ausgeglichen, lacht viel, isst gut, Mittag Glässchen, aber noch nicht ganz ersetzt, da er nie ein ganzes schafft.
Fast jeden Abend lege ich ihn gegen 18 Uhr hin, später geht nicht, da er seine Äuglein bereits um 17 Uhr reibt, dann schläft er ein, und man kann echt die Uhr stellen, nach 1 h wacht er brüllend wieder auf, seit heute fasst er sich auch wieder an die Ohren, was wir schon mal hatten, als er die beiden Zähnchen unten bekommen hat, heisst dass jetzt, er bekommt die nächsten Zähnchen?
Heute war es so, dass ich ca. 6 x rein bin, ihn versucht habe zu beruhigen, aber am Ende, hat nur Viburcol geholfen, und er schlief.
Was würdet ihr sagen? Oder ist es noch immer der 26-Wochenschub?
LG Nina

Beitrag von stopf79 01.09.08 - 22:24 Uhr

Kann man schlecht sagen... #kratz Wenn mein Großer schreiend aufwacht und sich an die Ohren fasst, hat er meistens die Ohren entzündet. Frag doch morgen mal bei Deinem KiA nach!?

LG von Steffi mit Nils *17.03.2007 und Janna *26.02.2008

Beitrag von mupfel87 01.09.08 - 22:44 Uhr

Hallo Nina,
Leander ist zwar schon gut 7 Monate alt, aber er hat das mit den Händen an die Ohren auch gemacht (fällt mir jetzt erst auf) und bei uns sinds nun die Zähne.
Nimm statt Viburcol mal Osanit, vielleicht hilft das besser... Zumindestens wenns die Zähne sind.

LG
Melli

Beitrag von ninchen27 02.09.08 - 09:59 Uhr

also die Ohren sind in Ordnung, dass haben wir vor zwei Wochen schon bei der U5 geklärt, also kommen dann wahrscheinlich doch die nächsten Zähnchen (bin ich froh, wenn die alle da sind). Osanit haben wir auch zuhause, aber abends helfen die kein bisschen.
LG Nina