Was ist nur los? HILFE!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rheinhexe 01.09.08 - 22:39 Uhr

Hey Ihr Lieben,

nach vielen Anfangsschwierigkeiten hatten mein kleiner und ich uns prima eingespielt...er mußte nur 'komisch' gucken und ich wußte wo Ihm der Schuh drückt...aber heute ist alles anders... seit 9 Uhr heute morgen brüllt er fast ununterbrochen... selbst beim füttern, brüllt er in die Flasche rein.... nichts hilft, weder vorsingen noch der Fliegergriff, NICHTS... selbst meine Geheimwaffe KÜMMELZÄPFCHEN will heute einfach nicht helfen..ich bin extrem übermüdet und echt genervt...weil ich nicht weiß was los ist... bekommt er seinen ersten Schub? Ist das dann normal? Wie lange hält das an??? Ich mag IHm so gern helfen!!!
Er ist jetzt grade eingedöst...sicherlich vor erschöpfung #schmoll... aber das war heute schon öfters so..nach ner halben Stunde fing das Theater wieder von vorne an...

HILFE

Beitrag von mupfel87 01.09.08 - 22:42 Uhr

Hallo,
Es wird sicherlich ein Schub sein.
Kennst du das Buch oje ich wachse??
Das breitet mich immer ganz gut auf Schübe vor.

Liebe Grüße
Melli
PS: Der erste Schub ist recht kurz...
Es geht wieder vorbei, sei stark!!

#liebdrueck

Beitrag von rheinhexe 01.09.08 - 22:47 Uhr

Juhu!

Danke erstmal für deine Antwort...#liebdrueck

ja das Buch hab ich hier liegen und bereits drinne geblättert... haut ja auch alles hin... aber dass das SO HEFTIG ist, das hätte ich nicht geglaubt! Drum hab ich hier nochmal nachgefragt #schein

Liebe Grüße

Beitrag von taliysa 01.09.08 - 23:22 Uhr

Uns geht es seit heute morgen genau so..

Hannah weint fast ununterbrochen, mittlerweile weiß ich nicht mal mehr ob nicht vielleicht mittlerweile vor Hunger, da sie vor Geschrei auch nicht richtig isst. :-[

Ich halte normalerweise nicht viel von diesen ganzen Schub-Zeugs, aber ich muss gestehen: Im Moment gibt mir die Hoffnung, dass es sich doch um einen Schub handelt, die nötige Kraft die nächsten Stunden zu überstehen.

Vor allem weil ich gerade gemerkt habe, dass unsere Kinder am selben Tag geboren sind ;-)


Viele Grüße Janine

Beitrag von rheinhexe 01.09.08 - 23:35 Uhr

Ach tatsächlich??? cool! #ole

Das ist aber lustig, das wir auch genau das gleich grade durch machen..naja geteiltest Leid ist halbes Leid, gell? #liebdrueck

Beitrag von taliysa 01.09.08 - 23:50 Uhr

;-) Stimmt auffallend.


Allerdings muss ich ja zugeben, dass meine Madame gerade kurz schläft... mal sehen wie lange...#augen
Bei meinem Glück genau bis um Mitternacht...

Beitrag von rheinhexe 02.09.08 - 00:03 Uhr

Ja..mein Herr von und zu pennt auch grade! GOTT SEI DANK... werd mich jetzt dazu gesellen, in der Hoffnung das er noch nen bissl weiter schläft...aber bei meinem Glück...#augen

Hey, da wir ja das gleiche haben, würd es mich sehr freuen in Kontakt zu bleiben!!!!

Euch eine angenehme Nacht!

Beitrag von taliysa 02.09.08 - 00:09 Uhr

Wir wünschen euch auch eine erholsame Nacht...

Mal schauen wann ich zum schlafen komm.. bin so müde, dass ich nicht einschlafen kann....#aerger

Aber ich werds nochmal versuchen....

Gruß Janine, die sich über neue Kontakte immer wirklich freut #blume