wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ozean-1234 01.09.08 - 22:46 Uhr

hallo an alle mädels! ich habe 1 frage.ich bin jetzt in 35 woche und hab schon ab und zu wehen,beim lezten mal wurde ctg gemacht und hat es gezeigt.und ich selber merke es ab und zu auch.mit meinem sohn hatte ich 1 mal auch in 35 woche wehen und 39+1 entbunden.ich weiss vielleicht das ist eine blöde frage,aber kann das kind auch früher kommen z.b38 woche?dauert beim 2 mal nicht schneller? DANKE

Beitrag von mylovlybunny 01.09.08 - 22:55 Uhr

hallo
ICh denke mal das es früher kommen könnte muss es aber keinesfalls.
Wenn dein Arzt dir keine wehenhemmende mittel gibt wäre es aber nicht schlimm wenn es früher kommt.

Also wie lange man das 2 trägt weiß ich nicht aber die endbindung soll meißt schneller gehen.
gruß
nana 39ssw

Beitrag von pupsik_1984 01.09.08 - 22:58 Uhr

Bei meiner 2. Schwangerschaft hatte ich 8 Wochen lang immer wieder Wehen.
Die Frauenärztin meinte, dass die Kleine noch vor Weihnachten ( 4 Wochen zu früh) kommen würde.

Sie fühlte sich aber sooo wohl in meinem Bauch und kam erst 1 Tag vor ET.;-)



Beitrag von lilaluise 01.09.08 - 23:05 Uhr

hallo
ich hab eine freundin, die hatte ab der 17(!!!)ssw wehen und hat ein wehenmittel bekommen und entbunden hat sie dann 5 Tage vor termin.
also kann sein, muss aber nicht
lg luise