Ich will schon wieder schwanger sein...aber zeitgleich ein Einzelkind

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ela06 01.09.08 - 23:18 Uhr

Hallo zusammen,

Alina ist 4 1/2 Monate alt und irgendwie hab ich schon wieder sehnsucht nach dem Babybauch, den zarten Berührungen von innen usw.

Obwohl ich nach meiner echt beschissenen Schwangerschaft und dieser wahsinnig schmerzhaften kurzen Geburt nie wieder ein Kind möchte#augen

Was soll das denn#kratz
Was ist denn bei mir da los#kratz

Hatte das noch jemand#kratz

Überall sage ich, das ich kein weiteres Kind möchte, aber wenn ich mal ne Schwangere sehe oder ich im Schwangerschaftsforum rum lese, wäre ich so gerne auf der Stelle wieder schwanger nur um im gleichen atemzug zu sagen: einmal und nie wieder#augen

lg eine verwirrte Sabrina#kratz

Beitrag von chrissy2588 01.09.08 - 23:29 Uhr

Ich kann dir mitfühlen.

Bei mir ist es ähnlich. Ich hatte zwar eine Traumschwangerschaft, aber Lena war ein kleines Schreikind. Und das hat so sehr an den nerven gezerrt, dass ich gesagt habe: nochmal mach ich das nicht mit.

Allerdings würde ich mir auch soooo sehr wieder eine Schwangerscahft wünschen. Allerdings weiß ich ganz genau, dass es nur aus dem Grund ist, endlich eine normale Geburt zu erleben, da Lena ein KS war.

Ich glaube dass man sich das so sehr wüscnht um endlich die SS, Geburt, Zeit danach so zu erleben wie man es sich erhofft/gewünscht hat. So ist das zumindest bei mir.

Also mach dir keine Gedanken deswegen. Du wirst dich entscheiden können ob du nochmal ein Kind willst oder nicht.

LG Chrissy und Lena

Beitrag von tiffi74 01.09.08 - 23:33 Uhr

Hallo Sabrina,#sonne

ich kenne das nur zu gut. Zum Ende der Schwangerschaft kann man es bis zur Geburt kaum noch abwarten. Und dann nur ein Paar Monate später schaut man jedem Babybauch neidisch hinterher.

Für meinem Mann und mir war es von Anfang an klar das wir nur ein Kind möchten. ( Leider ist das ja heutzutage auch ne Finanzielle Sache ) Dieses Kind wird dann halt alles von uns bekommen. Aber ich habe auch wie du seid Monaten irre Sehnsucht nach dem Gefühl schwanger zu sein.

Naja, ich hoffe das es irgendwann nicht mehr so schlimm ist.

Kopf hoch.;-)

Liebe Grüße
Britta & Larissa #stern( wird am 9. 7 Monate alt )


Ps. mir fällt noch ein das ich hier im Forum aber auch gelesen habe das es vielen so geht.

Beitrag von beatrice81 02.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo verwirrte Sabrina ;-)

das ist völlig normal! Sollte man bei der Geburt oder der SS nicht ein schlimmes Trauma erlebt haben, so ist es normal, dass man diese Gefühle hat. Während der SS bekommt man auch mehr Aufmerksamkeit bzw. auch kurz nach der Geburt. Jetzt ist deine Maus 4 1/2 Monate. Es hat sich alles eingefügt in den Alltag. Außerdem wäre rein theoretisch dein Körper bereit für eine neue SS. Dementsprechend werden Hormone produziert. Die Geburt, wenn auch schmerzhaft und schwierig, ist ein wichtiges Erlebnis mit meist wunderschönem Ausgang. SS kann süchtig machen :-p
Nichts desto trotz kann ich nur sagen, gib den Hormonen und Gefühlen diesbezüglich nicht nach. Zwei Kinder so kurz nach einander... wäre mir viel zu anstrengend. Meine Große ist jetzt 4Jahre und 4Monate und es ist teilw. immer noch sehr anstrengend (wenn auch meist schön).
Resume: Die Gefühle sind ok und du darfst sie haben. Du darfst neidisch auf andere Bäuche schauen!

LG Beatrice mit Florence (4J.) und Fenja 4 Monate an der Hand