roter cremiger Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pilika 02.09.08 - 06:13 Uhr

Gestern Mittag hatte ich roten cremigen Ausfluss. Muttermund war zu. Könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein??? Hört sich doch stark danach an, oder?
Laut Wunschkinder.net wäre gestern auch meine Einnistung gewesen...und dann hab ich noch ne Frage, bei Wunschkinder wird mir ein #ei diesen Monat angezeigt, nur hier nicht...an was kann das liegen? #gruebel

Beitrag von pilika 02.09.08 - 06:14 Uhr

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/userid=56922/nummer=3

ach ja hier meine Kurve bei Wunschkinder

Beitrag von ashandra1 02.09.08 - 06:28 Uhr

Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.



Deshalb hast du keine Balken...

LG

Beitrag von ashandra1 02.09.08 - 06:32 Uhr

...die Tempi muß bei drei aufeinander folgenden tagen um mind. 0,2 grad höher sein, als die sechs Werte zuvor. Das ist bei dir ja nicht der Fall, und um ehrlich zu sein, kann ich auf deiner Kurve auch keinen ES sehen.

Sorry