ungewöhnliche Form der Fruchthülle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tine1605 02.09.08 - 07:49 Uhr

Guten Morgen,
in bin am Anfang der 7. ssw. Meine FÄ konnte letzte Woche nur eine leere Fruchthülle mit einer ungewöhnlichen Form sehen; sie meinte, das diese in der Mitte eingedrück sei und das kein gutes Zeichen ist. Sie vermutet ein Windei... (habe seit eier Woche ständig Rücken- und Bauchschmerzen-negative Vorzeichen?)
Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann ich doch noch Hoffnung haben? Ich kann an nichts anderes mehr denken...

Beitrag von babysuechtig 02.09.08 - 07:56 Uhr

ich kann dir leider keine Antwort geben, kann deine Angst aber nachvollziehen und drücke dich virtuell zum Trost.
Bei mir hat man bis jeztt auch nur die Fruchthülle gesehen, mein Arzt hat mir 4 Kriterien aufgezählt, bei denen er gemeint hatte, das sind Faktoren dies gut aussehen lassen. Hab mir leider nicht alle gemerkt, zb war eines: wenn es nicht kreisrund ist, ist das ein gutes Zeichen. Deswegen wundert mich das jetzt, was deine Ärztin gesagt hat.

Ich würde dir den Tipp geben, falls du wirklich sehr unsicher bist, hol dir eine zweite Meinung.
Ich wünsch dir alles erdenklich gute, und viel glück für deine #schwanger
glg baby

Beitrag von gretchen1981 02.09.08 - 07:56 Uhr

also wegen der form kann ich dir leider nichts sagen, aber ich hatte auch rückenschmerzen und bauchschmerzen, ähnlich wie mensschmerzen! das sind also keine negativen vorzeichen!

mehr kann ich dir leider nicht sagen!

lg & hoffentlich geht alles gut! wann bist du wieder bei deiner FA?

Beitrag von la-floe 02.09.08 - 07:57 Uhr

Hallo Tine,


ja, das kann schon durchaus auf was eher Ungutes hindeuten, zumal die FA ja auch nur ne leere Fruchthülle gesehen hat? Ich meine, man muß zwar in der 7. Woche noch nicht unbedingt was sehen (wenn du einen Eckenhocker hast) nix sehen UND ne eingedellte FH klingt schon bedenklich.
Wie hoch ist denn dein HCG und wie gross deine FH? Ab ca. 20000 und ner Fruchthüllengröße von ich glaube 20mm MUSS man ne embryonale Anlage erkennen können (hat mir die Ärztin im KKH so gesagt)
Bei meinem Windei war die FH schön rund, ich hatte weder Blutungen noch Schmerzen.
Gibt es also alles.

Ich wünsch dir trotz alledem, daß es sich als unbegründet herausstellt #klee

Gruß und toitoitoi

la-floe

Beitrag von la-floe 02.09.08 - 07:59 Uhr

und noch mal zur Schreiberen etwas drüber: sicher muss die FH nicht kreisrund sein, sie kann auch oval, ein wenig länglich sein. Aber ne eingedellte FH weist eher darauf hin, daß was nicht i.O. ist.

la-floe

Beitrag von tm270275 02.09.08 - 08:01 Uhr

Hi Du,
also mein FA hat mir immer gesagt, dass es ein gutes Zeichen ist, wenn die Fruchthöhle schön rund ist....
Aber dennoch: irgendwie sind die ersten wochen immer so anders bei allen - bei den einen sieht man früher embryonale Anlagen, beim anderen später, manche Herzlein schlagen eher, andere später, .... und dann die FA, die einem gleich mal einen richtigen schreck einjagen...
Versuch ruhig zu bleiben und warten den nächsten Termin ab.... so schwer es auch sein mag.

Beitrag von babysuechtig 02.09.08 - 08:03 Uhr

Ich finde das so faszinierend, es dürfte so unterschiede geben zwischen den Ärzten.

Meiner hat gesagt, kreisrund wäre nicht so gut. Auch wichtig wäre dass die Fruchhülle nicht zentriert liegt.
Das andere hab ich mir leider nicht gemerkt.

glg baby

Beitrag von tine1605 02.09.08 - 10:20 Uhr

Vielen Dank für die netten Antworten.
Der nächste Termin ist am Donnerstag. Ich habe totale Angst.
Mein HCG ist bei 6885. Bisher wurde nur ein Test gemacht. Ich war letzte Woche Mo. bei einer anderen FÄ, die hat totale Panik verbreitet und ausschließlich negativ geredet, sogar auf eine Eileiter-ss getippt...
Danach ging es mir erst recht super schlecht.

Beitrag von la-floe 02.09.08 - 10:45 Uhr

Tine,

bei nem HCG von 6880 braucht man noch keine embryonale Anlage zu sehen.
Laß dich nicht verrückt machen, versuch abzuschalten. Wenn es ein Windei sein sollte kannst du da eh nix gegen tun, da sind dann einfach bei der Zellteilung schwerwiegende Fehler passiert...

Aber wie gesagt: in deiner SSW und mit deinem HCG ist noch nichts entschieden.

Ich drück die Daumen

la-floe