Heute NMT...schon testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von susa1973 02.09.08 - 08:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute müsste eigentlich meine Periode kommen...noch nix zu sehen. Allerdings hatte ich gestern ein ganz schönen Ziehen im Unterleib, aber mir is auch seit gestern total übel. Mhhhh...soll ich vielleicht schon mal nen Test wagen? Was meint ihr? Und wenn ja, soll ich lieber bis morgen früh warten zwecks Morgenurin?

Dank euch schonmal!!!
LG Susanne und Marlene (*12.04.07), die sich sicher ganz doll über ein Baby freuen würde!!!!

Beitrag von mike-marie 02.09.08 - 08:19 Uhr

Ich würde bis morgen früh warten.

Lg und viel #klee

Beitrag von sandra3008 02.09.08 - 08:23 Uhr

Hallo Susanne,

ich bin eine von der Sorte die nicht bis morgen warten könnte ;-)
Besorg dir doch einen Frühtest, der ist ja schon ab 10 Tage nach dem ES da bist du auf der sicheren Seite.
Ich hab damals auch so einen genommen schon zwei Tage vor NMT und auch Nachmittags also ohne Morgenurin und der war schon positiv #huepf

Beitrag von fayminerva 02.09.08 - 08:56 Uhr

hallo,

ist immer schwierig zu sagen ich glaube ich würde erstmal warten bis du überfällig bist, es kann ja auch immer zu zyklusschwankungen kommen. mach dich nicht zu sehr verrückt. warte noch 2-3 tage und dann kannste immer noch einen machen :-)

Lg