lina hat husten, bitte hilfe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von honeydani1981 02.09.08 - 08:22 Uhr

hallo ihr lieben..

meine lina 10 wochen alt hat husten und leichten schnupfen, der schnupfen ist allerdings meist nur morgens...

nun ich war beim kia vor 2 wochen der sagte die lunge sei frei und so wäre nichts schlimmes, hatte mir aber nasentropfen und saft ambroxol al saft verschrieben.

nen schleim löser..

da sich der husten nicht sehr fest anhört möchte ich ihr den nicht geben die nebenwikungen sind auch mehr als bedenklich für mich.

gibt es einen saft den ich in der apotheke holen kann der gut ist u vlt pflanzlich ??

bitte antwortet mir...

glg dani

Beitrag von vanilla68 02.09.08 - 08:27 Uhr

guten morgen,
was ist denn mit mucosolvan kindersaft,oder war der nicht gegen husten???
lg andrea

Beitrag von jacky1983 02.09.08 - 09:02 Uhr

Geh zum Doc!!!

Husten kann schnell cronisch werden!!!
Du weißt ja auch garnicht, was sich in 2 Wochen getan hat!!
Vielleicht ist die Lunge ja jetzt nicht mehr frei!!

LG Jacky, die den Husten mit Inhalieren bekämpft hat...

Beitrag von jubeltrubel 02.09.08 - 09:39 Uhr

hab ich das jetzt richtig verstanden: du warst vor 2 wochen (!!!!!) beim arzt? er hat schleimlöser verschrieben, aber du weißt es besser und gibst es nicht??? und jetzt, nach immerhin 2 langen wochen, hat dein säugling immer noch husten???


bitte geh zum arzt und halte dich an seine angaben. mit einem 10 wochen alten säugling mußt du echt vorsichtiger sein...


lg
sonja

Beitrag von babyheart 02.09.08 - 10:14 Uhr

was ist mit mucosolvan kinder saft oder inhalieren???
lg

Beitrag von honeydani1981 02.09.08 - 14:09 Uhr

Hallo

nein das hast du falsch verstanden, ich war vor 2 wochen da und er hat sie abgehorcht usw und sagte das es nicht weiter schlimm sei u die lunge frei sein.

er würde mir aber dennoch was auf schreiben für den fall der fälle da er in den urlaub ging zu der zeit.

sie hustet aber dennoch nicht schlimm meistens in der nacht o in den frühen morgen stunden.

wäre es soo schlimm gewesen dann hätte ich ihr den schon gegeben.. bin doch keine raben mutter.

bin nur der meinung das man nicht gleich immer was geben soll--

wir waren heute morgen beim kia und er sagte das selbe wie vor 2 wochen es sei alles ok die lunge sei frei.

naja.. was soll ich machen wenn er sagt es sei in ordnung .. husten tut sie dennoch vlt ist es ja normal ??!!


glg dani und danke für deine antwort

Beitrag von jacky1983 02.09.08 - 14:19 Uhr

Wie gesagt, mit Husten ist nicht zu Spaßen!!!

Gibt es da, wo du herkommst, nur den einen Doc??
Ich würde ja mal zu einem anderen gehen!! ;-)

Beitrag von honeydani1981 02.09.08 - 14:52 Uhr

hi

hier im ort gibt es nur den einen kia und wenn müsste ich ausserhalb fahren da ich aber ohne führerschein bin ist das auch doof.

wenn das nun so bleibt werde ich mir ne andere meinung einholen aber ich war nun 2 mal dort und er wird scon wissen was er macht und sagt.

mal schauen .. so ist sie nicht kränklich, lacht und brabbelt und tempi ist auch normla ich messe mehrmals am tag.

glg dani