Druck auf Blase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shoobeedoo87 02.09.08 - 08:23 Uhr

Ein etwas zerknirschtes Guten Morgen euch allen,

mir gehts irgendwie gar nich so wirklich gut. Ich war heute Nacht andauernd wach, weil ich auf Toilette musste.
Jetzt geht dieses Gefühl, aufs Klo zu müssen gar nich mehr weg seit um sieben heute früh!!!

Dann hab ich auch noch Blähungen und nen harten Bauch. Ob der jetzt von den Blähungen kommt, oder von was anderem weiß ich nicht.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

Beitrag von ilona_01 02.09.08 - 08:32 Uhr

Mir gehts zur Zeit genauso. Muss dauernd auf die Toilette (mindestens einmal pro Stunde) und das auch nachts. Von einem ruhigen Schlaf kann ich deshalb nur "träumen"... angeblich soll das ja noch schlimmer werden, wenn das Baby größer wird und auf die Blase drückt... dann werd ich wohl gar nicht mehr von der Schüssel wegkommen #schwitz

Aber solange ich sonst keine Beschwerden hab, bin ich froh. So merke ich wenigstens das ich schwanger bin ;-)

LG Ilona

Beitrag von dekabrista 02.09.08 - 08:35 Uhr

*g*

Na warte mal, bis der Zwerg Deine Blase als Trampolin benutzt. Das wird noch lustiger ;-)

-----------

Vielleicht hilft es ja, wenn Du abends nicht mehr viel trinkst ... damit Du wenigstens halbwegs schlafen kannst.

Beitrag von tinchen-82 02.09.08 - 08:51 Uhr

Guten morgen!

Das kenne ich auch sehr gut! Denn Blähbauch habe ich im moment auch, Freunde von mir meinten Fencheltee würde helfen. Werde ich heute mal ausprobieren!!

Liebe Grüße tinchen-82 + Krümel 16ssw