habe mir grad......

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 09:02 Uhr

hi

habe mir vor ner stunde std mit nem papier ausversehen( ich weiß war blöd lol) ins auge gestochen......

es tat echt weh und mein auge brannte....

es fühlte sich an als wäre noch was drin......

ich sehe seit dem auf dem auge verschwommen......aber es ist nichts drin meine kollegin hat auch schon geschaut.....meint ihr ich habe was verletzt?????

Beitrag von drachenengel 02.09.08 - 09:03 Uhr

Fahr zum Augenarzt, es kann sein, dass noch Papierstaub im Auge ist oder Du leicht die Hornhaut verletzt hast.

LG und gute Besserung

Mone

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 09:11 Uhr

mist dann muss ich da anrufen ob ich da heute abend hin kann, da ich ja beim arbeiten bin bis 17 uhr

Beitrag von pupsy 02.09.08 - 09:14 Uhr

dann fahr doch lieber jetzt dahin. Anschließend zurück zur Arbeit

Lg
NICoe

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 09:15 Uhr

mein chef dreht durch da ich gestern schon frei hatte......

Beitrag von pupsy 02.09.08 - 09:28 Uhr

da muss er durch. Aber wenn du verschwommen siehst, kann man ja auch nicht richtig arbeiten. Du sollst ja nicht den ganzen Tag fort bleiben........

Beitrag von stemirie 02.09.08 - 09:18 Uhr

Ich denke nicht dass etwas im Auge sitzt. Du wirst Dir mit dem Papier minimal die Hornhaut verletzt haben. Mir hat unsere Katze mal mit ihrer Kralle ins Auge geditscht. Ich hatte auch danach das Gefühl ich hätte etwas im Auge, es tränte auch sehr stark und ich konnte es kaum offen halten. Mußte dann Tropfen nehmen. Davon wurde es sehr schnell wieder ok.

Fahr auf alle Fälle zum Augenarzt.Zur Not auch noch IN Deiner Arbeitszeit!!!

Alles Gute. Michaela

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 09:20 Uhr

anfangs tränte es auch stark und es ging fast nicht auf....

jetzt bekomme ich es schon auf aber ich sehe verschwommen...dachte anfangs es wird besser aber es tut sich nichts

Beitrag von stemirie 02.09.08 - 09:23 Uhr

Dann fahr lieber JETZT zum Augenarzt. Da wird doch jeder bei Dir auf der Arbeit Verständnis für haben........oder????

Gerade bei den Augen sollte man achtsam sein!!!

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 10:33 Uhr

also habe beim do angerufen......

kann erst um 13.20 hin da sie zwischen 13-14 uhr notfallstunde haben......alle kollegen kamen schon und fragten was los seii weil ich nur am weinen bin......

arbeite meine mittagspause durch und geh dann schnell zum doc......

hoffe es ist was wo schnell wieder weg ist

Beitrag von pupsi-hupsi 02.09.08 - 13:02 Uhr

Ich würde das vom Augenarzt abklären lassen.

Meinem Kollegen ist es auch vorkurzem passiert ... bei ihm war die Hornhaut durchtrennt ... :-(
- ist aber alles wieder verheilt !

Beitrag von herzele18 02.09.08 - 15:13 Uhr

also war beim arzt......

habe einen riss in der bindehaut...muss salbe und augentropfen nehmen aber es ist echt unangehnehm...wird wohl 5 tage gehen