Ab wann und wie oft Übungswehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caria 02.09.08 - 09:03 Uhr

Hallo liebe Mit#schwangeren,

hab in letzter Zeit immer mal wieder ein Ziehen im Bauch.
Sind das schon Übungswehen und wie oft treten sie bei euch auf???

Liebe Grüße
#sonne
26. SSW+Babyboy#baby

Beitrag von 98honolulu 02.09.08 - 09:06 Uhr

Wahrscheinlich! Sie treten wohl schon ganz früh auf, aber man bemerkt sie erst mit wachsender Gebärmutter.
Dabei wird der Bauch für ca. 30sec. ziemlich hart...
Du kannst Magnesium dagegen nehmen!

LG

Beitrag von almala 02.09.08 - 09:07 Uhr

Hallo Caria,

ich war deswegen heute morgen schon beim Arzt ;-)
Hab das seit ein paar Tagen nämlich auch und bin die letzten Nächte sogar davon wach geworden. Meine FÄ ist im Urlaub aber die Vertretung meinte, dass es normal ist so lange es unter einer Stunde bleibt und der Bauch danach immer wieder weich wird. Die Gebärmutter trainiert schon auf die Geburt, daher die Kontraktionen wie es die Ärztin heute so schön nannte.

Liebe Grüße
Sabine + #ei (24. SSW)

Beitrag von lotosblume 02.09.08 - 09:08 Uhr

Ich habe und merke die seit der 20 SSW!!!!

Es heißt wohl 10x am Tag sei normal; sprich beim nächsten Mal deinen FA oder deine Hebamme drauf an - die können dir Tipps geben

Beitrag von malkin 02.09.08 - 09:53 Uhr

Wahrscheinlich sind es Übungswehen. Allerdings lohnt es sich ggf., das mal abklären zu lassen - es gibt natürlich auch vorzeitige Wehen, die muttermundwirksam sind. Das sieht die FÄ dann an einer beginnenden GMH-Verkürzung. Und dann wäre es gut, möglichst frühzeitig etwas kürzer zu treten und vieeeel Mg zu nehmen, damit du nicht irgendwann ganz aus dem Verkehr gezogen wirst und nur noch liegen musst. Also - keine Panik, wahrscheinlich ist gar nichts und selbst wenn dann nicht viel, aber vielleicht lieber einmal mehr gucken als einmal weniger. Vor allem, wenn sich das Reißen doch sehr deutlich anfühlte und möglicherweise besonders beim Treppensteigen etc. aufgetreten ist oder schlimmer wurde. Die meisten Frauen merken bei Übungswehen nämlich eher nichts außer einen harten Bauch.

LG,
M.