ganz leicht positiv???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mel-1979 02.09.08 - 09:16 Uhr

hallo zusammen,
habe gestern (abend) getestet. aber der streifen war nur gaaaazn leicht rosa. ist das jetzt positiv, oder nicht?
ich kann das irgendwie gar nicht glauben. werde heute nach der arbeit gleich nochmal zwei tests holen und heute abend nochmal testen und morgen früh mit morgenurin...
was würdet ihr sagen? hab ich chancen??
es wäre zu schön....nach 10 üz.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=320167&user_id=742138
lg

Beitrag von anke-nicole 02.09.08 - 09:17 Uhr

Hallo. Hast du ein Foto? Kann man darauf was erkennen?

Beitrag von seelking 02.09.08 - 09:20 Uhr

ein leichter rosa strich ist ein leichter rosa strich...

teste einfach noch mal morgen früh dann müsste die linie stärker sein

Beitrag von mel-1979 02.09.08 - 09:29 Uhr

nein, leider nicht. hab das gestern irgendwie ganz vergessen....
oh gott, ich bin so aufgeregt...:-p

Beitrag von scha 02.09.08 - 09:20 Uhr

Huhu!

Schaut sehr gut an..und eine 2te Linie ist eine 2te Linie! Teste morgen früh nochmal mit Morgenurin, der ist am konzentriertesten!

Drück dir die Daumen!

LG Nina

Beitrag von elbblick 02.09.08 - 09:25 Uhr

Auch "ganz leicht positiv" ist positiv... also HURRA #huepf und #herzlich en Glückwunsch!!!!!!

Auch ich drück Dir die Daumen, für Viren im Gegenzug!!

LG, Lika

Beitrag von hei28 02.09.08 - 10:03 Uhr

bei mir hatte es auch mit einem hauch zarten Strich angefangen. Teste am besten morgen früh nochmal. Dein ZB sieht ja auch toll aus