Frage

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 556699 02.09.08 - 09:30 Uhr

Hallo!

Ich soll hier mal eine Frage für eine Freundin von mir stellen. Sie ist derzeit krankgeschrieben. Kann sie auch während sie krankgeschrieben ist, eine Kündigung erhalten?

LG

Beitrag von anyca 02.09.08 - 09:37 Uhr

Wieso sollte das nicht gehen?

Beitrag von risala 02.09.08 - 09:37 Uhr

Hi!

Ja, kann sie. Ist mir mal so passiert. War länger krank geschrieben und habe in der letzten Krankheitswoche die Kündigung bekommen. Es darf als Kündigungsgrund nur nicht die Krankheit angegeben werden - betriebl. Gründe sind ok.

Gruß
kim

Beitrag von nightingale1969 02.09.08 - 09:40 Uhr

Ein Betreff, aus dem man sehen kann, worum es geht, erleichtert die Sache für alle hier.