Katze ist tot.

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von ljana 02.09.08 - 09:39 Uhr

Hallo! Gestern hatte der Kater akkute Atemnot,sind sofort ins Klini gefahren , da kammen wir aber erst nach fast 40 Minuten dran,obwohl wir sagten,daß es schlimmer wird.Na ja jetzt ist der tot , er war immer sehr dick und war auch schon 14 , aber von der Klinik hätte ich mehr Einsatz gewünscht , um in nicht so lange leiden lassen.

Beitrag von xxsuncat 02.09.08 - 11:42 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck
und eine#kerze für deine#katze

Beitrag von ljana 02.09.08 - 13:03 Uhr

Danke!!!

Beitrag von hortenzia 02.09.08 - 22:07 Uhr

Hi! :-)

Unglaublich, dass sie Eurem Kater nicht sofort geholfen haben, vor allem, wenn es so offensichtlich war, dass er leidet!
Ich wäre an Deiner Stelle deffinitiv ausgerastet!
Von Tierkliniken höre ich aber immer wieder negative Sachen, wir haben zum Glück einen Tierarzt, der für uns immer erreichbar ist und hilft.

Tut mir leid für den Kater und für Euch!

Liebe Grüsse und viel Kraft!

Hortenzia

Beitrag von ljana 03.09.08 - 08:50 Uhr

Ja , daß tut mir am meisten leid. Wir haben schon mit dem schlimsten gerechnet , aber das Warten musste nicht seit . Ich finde ,daß die da echt wie am Fliessband arbeiten aber dadurch daß wie nie zum Tierarzt mussten , haben wir auch keinen , es war auch schon spät und wir hatten keine Wahl mehr.

Beitrag von smally202 04.09.08 - 21:31 Uhr

Ich weiss wie du dich fühlst. Habe heute auch meinen Kater einschläfern lassen und anschließend beerdigt. es ist schrecklich!! Kann morgen nicht ins Büro gehen. Habe schon frei genommen. werde nur heulen!! Aber wenn man schon in die Klinik fährt, und man hätte ihm vielleicht noch helfen können!! Das ist unverzeihlich. Aber ihr werdet alle sehen, daß es in Zukunft auch bei uns Menschen so sein wird. Nur wer die meiste Kohle hat, wird überleben. alle anderen sind verloren. Das merke ich heute schon. Leider. Ich denk an dich. Gruß Smally #katze