Unterleibsschmerzen 5 Tage vor NMT

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ciciotella 02.09.08 - 10:08 Uhr

ich glaube das ist ein schlechtes Zeichen.....
Am 07-09 (bis 11-09) habe ich NMT. Und in diesem Zyklus hatte ich 3 x kräftige Unterleibsschmerzen.
Einmal am 21-08 (ich vermute ES, weil Zervix spinnbar war, hatte am 09-08 meine Mens). Und am 28-08 (könnte auch ES gewesen sein...das weiß ich eben nicht so genau). Wir haben auf jeden Fall kräftig geherzelt in der Zeit.

naja und heute habe ich wieder so starke US, dass ich mich krümmen könnte......Ich vermute mal, dass das die Ankündigung der Mens ist. Wobei ich diese Schmerzen eigentlich erst immer habe, wenn ich meine Mens bekommen habe.

Ich vermute mal, dass es diesen Monat wieder nicht geklappt hat :-(

Sorry, für´s aus#heul

LG
Cicio

Beitrag von peace0808 02.09.08 - 11:25 Uhr

Hallo Cicio!

Nicht aufgeben! Ich habe schon 5 tagen vor MENs Unterliebschmerz und 1 Woche später erfährt ,dass ich schwanger wurde.. Also, nicht aufgeben! Wichtig, dass du nicht soviel daran denkst.

Ich habe leider in 5SSW Frühgeburt:-( und gebe auch nicht auf. Ich weiß, dass ich irgendwann wieder schwanger werde. #klee Wann weiß man nie?

Liebe Grüße
Peace

Beitrag von ciciotella 02.09.08 - 11:31 Uhr

das tut mir leid für dich. #liebdrueck

Klar, klappt bei euch auch noch!
Und bis dahin kannst du das Leben ohne Kind auch in vollen Zügen genießen. Hat alles Vor- und Nachteile glaub mir. Ich hab schon eine 3 Jährige Tochter ;-)

LG
Cicio