Wann ES wenn nach Hormonstimu nicht ausgelöst????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von carla99 02.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich habe erst einmal gepostet, da ich mehr "stiller Mitleser" bin. Habe heute aber doch mal eine Frage:

Hatte am 14.08. FA Termin. Dort wurde mir mitgeteilt, daß der ES nicht ausgelöst werden darf, da ich 4-5 Follikel hätte und das zu viele wären. Ich sollte diesen Zyklus auch verhüten. (Dies war der erste Zyklus mit erhöhter Hormon-Stimu, da der Arzt gern mal mehr als einen Follikel gehabt hätte. Ich nehme zur Stimu immer Menogon)-

Habe zunächst überlegt, ob ich dem Rat des Arztes folgen soll, habe es dann aber getan und wir waren die nächsten Tage "brav".

Am 18.08. hatten wir dann #sex ohne Verhütung, ich dachte, ES müsste vorbei sein, da ich am 17. und 18.08. keinen klaren Zervixschleim mehr hatte, sondern braunen Ausfluss (hab´ ich sonst nie in der Zyklusmitte).

Am 21. und 22.08. hatte ich dann leichte Blutungen mit frischem, roten Blut. Ich dachte, dieser Zyklus ist total verkorkst.

Nun ist heute bereits der 02.09., Mens noch nicht in Sicht, SST von heute Morgen aber auch negativ. Was kann das bedeuten? Wir sind inzwischen seit 2 Jahren am üben und ich werde gerade irre, da ich diesen Zyklus mangels Mens noch nicht abschließen kann.

Kann mein ES denn so spät gewesen sein? Ich dachte ohne Auslöser-Spritze verschiebt er sich max. um 1-2 Tage, somit auf den 16./17.08. Kann er denn noch später gewesen sein? Hatte ich vielleicht gar keinen ES?Was haltet Ihr von diesem braunen Ausfluss und den leichten Blutungen wenige Tage später?

Danke für jeden Hinweis,

Carla99

Beitrag von carla99 02.09.08 - 10:36 Uhr

Sorry, am 14.08. hätte ausgelöst werden sollen, der 15.08. war ZT 14. Hatte ich vergessen. Bin heute somit bei ZT 32.

Carla99

Beitrag von sunnysunshine1984 02.09.08 - 11:30 Uhr

Hallo,

weißt du denn, wie groß die Follis am 14.8. waren?

Wenn ma ggf. bom 21./22. ausgeht, es soll ja Ovulationsblutungen geben!?, dann wärst du erst Ende dieser Woche fällig...#kratz Nimmst du denn noch Utrogest oder ähnliches oder nciht, da ihr den ZK ja eh abgeschrieben hattet?

#liebdrueck Sunny

Beitrag von carla99 02.09.08 - 11:42 Uhr

Hallo Sunny,

wie groß sie in mm waren, weiß ich leider nicht. Sie kamen mir aber auf dem Monitor beim US schon sehr groß vor. Und der Arzt sagte ja auch, wir lösen heute aufgrund der Anzahl nicht aus, so daß ich davon ausgehe, daß sie schon "fast fertig" gewesen sein müssen, sonst hätte er doch nicht auslösen können, oder? Utrogest bzw. Progesteron-Zäpfchen nehme ich diesen Zyklus nicht.
Habe auch schon überlegt, ob das am 21./22. noch Ovulationsblutungen gewesen sein können, aber so spät? Und was war dann der bräunliche Ausfluss (war eher ein bisschen, sorry "braun und schleimig") am 17./18.?
Dieser Zyklus ist echt zum Heulen. Erst am 14.08., weil ich den Zyklus sausen lassen soll, und jetzt hoffe ich doch, daß es vielleicht "zufällig" geklappt hat und habe Angst, daß unser "Herzeln" am 18.08. statt "zu spät" (kann ich wohl inzwischen ausschließen) nun aber auch nicht "rechtzeitig" sondern sogar "zu früh" war, wenn ES erst am 21./22.
Ich werde hier noch bekloppt!

Carla99

Beitrag von sunnysunshine1984 02.09.08 - 14:29 Uhr

Huhu,

ach man, tut mir leid, dass das so ein Wirrwarr ist. #schmoll

Aber ich denke, du solltest vllt erstmal schauen, ob bis zum Wochenende die Mens nicht doch noch kommt. Ansonsten würde ich kommende Woche zum FA gehen und mal abklären lassen, was Sache ist.

Ich drück dir die Daumen! #liebdrueck

Sunny

Beitrag von carla99 02.09.08 - 14:37 Uhr

Hallo Sunny,

vielen Dank.#klee Du hast natürlich recht, wenn es bis zum WE nicht nur noch so lang wäre....:-[

Danke für Dein Daumendrücken!!!#danke

Carla