4 mal schwanger 2 fehlgeburten und eine eileiter und jetzt 4woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blacklady20 02.09.08 - 10:33 Uhr

hallo

ich bin jetzt in der 4+4 woche war gestern bei fa man sieht schon die früchhülle gesehen bekomme jetzt auch utrogest bin froh das es keine eileiterss ist


hat jemand auch eine oder mehr fehlgeburten und hat dann gelbkörperhormone bekommen und bei der schwangerschaft ist dann alles in ordung gewessen ?


würde mich freuen wen jemand antwortet


lg stephi

Beitrag von jacki77 02.09.08 - 10:39 Uhr

Hallo Stephi!

Es tut mir leid das du schon 3 Sternchen hast#liebdrueck.

Im Dezember hatte ich die 4. FG und bin im Januar gleich wieder #schwanger geworden. Leider hatte ich in der 5 SSW schon Blutungen und mußte dann bis zur 14. SSW 3x2 Utrogest nehmen.

Heute bin ich in der 35. SSW und darf mein Engel hoffentlich bald im Arm halten.

Ich wünsch dir alles Gute. Und immer pos. denken, die Schwangerschaft war wegen meiner Angst nicht immer leicht, aber die kann einen ja keiner nehmen.

LG Jacki

Beitrag von carolinchen80 02.09.08 - 10:59 Uhr

halli hallo!

ich bin morgen bei 4+4, bin morgen in der klinik zum ersten termin...

ich habe eine starke gelbkörperschwäche, hatte 2 fehlgeburten und nehme seit meinem es 3x2 utrogestan.

morgen wird gecheckt, ob 3x2 tabletten ausreichen...

ich wünsch dir alles gute für deine schwangerschaft!!

lg caro

Beitrag von helle 02.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo Du,

hatte nach dem 1. Kind in der 7.ssw eine FG. Nach dem 2. Kind hatte ich 2 FG (12.und 7.ssw). War verdammt hart. Nun bin ich aber fast in der 33.ssw und hatte am Anfang auch wieder SB mit Utrogest usw.

Aber nun scheint alles zu klappen und wir freuen uns auf unseren 3. sohn.

Alles Gute für Dich

LG Helle