@Septembis-Jammer

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanni26 02.09.08 - 10:47 Uhr

Hallo an alle Septembermamis!

Na wie geht´s euch so?
Ich bin irgendwie am Ende. Mir tut ungefähr alles weh! Hab Schmerzen in der Schambeingegend und das Gefühl mein Becken zerreißt es! Geht´s euch auch so? Weiß nicht ob das normal ist, oder bedenklich! Muß am Donnerstag wieder zum FA mal schaun was der sagt, ob Mumu schon auf ist oder GMH verkürzt

Hätte so gehofft, dass unser Kleiner heute, als quasi Hochzeitstags-Geschenk auf die Welt kommt, aber das wird wohl nix:-(

Naja ich hoff es wird bald was...

Alles Gute Euch allen

Lg Tanja 40.SSW

Beitrag von pueppypod 02.09.08 - 10:50 Uhr

Hi ja das hört sich doch mal bekannt an.Allerdings habe ich es am Freitag geschafft wenn nichts dazwischen kommt bekomme ich am Freitag einen KS damit das Leiden ein Ende hat.

Dir alles gute Pueppypod 38ssw

Beitrag von tanni26 02.09.08 - 10:53 Uhr

Du hast wenigstens ein Ende in Sicht!;-) Aber ich glaub auch KS hätt ich etz auch net gar soviel Bock!#schein

Drück dir die Daumen das alles gut und reibungslos verläuft!

Beitrag von jule0076 02.09.08 - 10:53 Uhr

Hallo Tanja,

ich bin auch in der 40.SSW und habe noch 2 Tage bis zum ET. Mir geht es ganz genauso wie dir. Komme mir schon vor wie eine alte Oma.

Mein MM ist 2cm auf, GMH ist vertrichen. Der Kleine liegt schon ganz tief im Becken. Hatte heute morgen leichte Schmierblutungen #pro Hoffentlich geht es bald los!

Wünsche dir alles Gute und eine wunderschöne Geburt!

LG, Jule (ET-2)

Beitrag von tanni26 02.09.08 - 10:54 Uhr

Achja, wir werden es schon schaffen, dafür ist nämlich die Vorfreude zu groß!

Alles Gute und eine schöne, schnelle Geburt!

;-)

Beitrag von dee143 02.09.08 - 10:56 Uhr

Hab noch 5 Tage bis zum ET.
Kann auch überhaupt nicht meckern. Mir gehts noch recht gut. Klar ist der Bauch im Weg und ich bin kurzatmig. Aber Schmerzen hab ich keine.
MM war letzten Donnerstag fingerdurchlässig und GMH auf die Hälfte verstrichen. Auf dem CTG waren leichte Kontraktionen.
Die merke ich auch jetzt immer mal wieder. Aber die alleine reichen leider nicht. Naja ich warte und hoffe weiter.


Dee (ET-5)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von dina20 02.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo!!!

Mir geht es ganz genau so!!! Ich kann kaum mehr laufen, weil mir alles weh tut - wie soll man das noch drei Wochen aushalten!!???? AAAHHHH

Ich muss heute in die Uniklinik, zum Doppler, weil Kind Mittwoch bisl zu klein war und ich auch andere körperliche Probleme habe... :-(
Das beunruhigt mich natürlich sehr!

Ich weiß, je länger desto besser im Bauch, aber es macht echt keinen Spaß mehr!

Und das blödeste : Noch keine Wehen, MUMU noch zu und Mi bei der letzten Untersuchung hätte ich sogar noch liegend ins KH, falls was wäre.... HEUL!!!

Sorry, aber heute muss ich auch mal jammern :-(

Trotzdem allen noch eine schöne Zeit!
Hoffe wir haben bald alle GESUNDE GLÜCKLICHE Babys im Arm!!!

Nadine

Beitrag von tanni26 02.09.08 - 11:00 Uhr

#proAch du arme. Davon blieb ich Gott sei Dank verschont. Dem Kleinen geht´s gut und er ist zeitgerecht und gut entwickelt. Da brauch ich mich nicht beschweren!
Drück dir die Daumen, das alles gut geht!!

Beitrag von dina20 02.09.08 - 11:16 Uhr

#danke

Liebe Grüße Nadine

Beitrag von arwen-berlin 02.09.08 - 10:59 Uhr

Hallo Tanja,

Ich kann auch nicht mehr. War ja Freitag den ganzen Tag mit Wehen im KK. Habe einen Einlauf bekommen. Seitdem habe ich ganz viele Hämorriden:-[. MUMU ist auf drei cm offen. Nun warte ich das es los geht. Aber nichts passiert. Laufend ist mir schlecht.:-(. Aber was tut amn nicht alles für die kleinen.

Wünsche Dir noch einen schönen Tag.

LG Steffi 40 SSW

Beitrag von kruemelchen81 02.09.08 - 11:49 Uhr

Ha, willkommen im Club! Und wir haben sogar (noch) den gleichen ET! Mir reichts auch langsam! War vor 1,5 Wochen im KH, weil sich der Kleine nicht mehr so bewegt hat. Mit Tropf wurde eingeleitet, Wehen kamen, ziemlich heftig, wurde aber wieder abgestöpselt, Wehen gingen. Nun mach ich seitdem mit Regelschmerzen, Durchfall und allem Drum und Dran rum. Hatte Freitag auch schön von alleine Wehen bekommen, zum Schluß schön alle 5 Minuten - und weg waren sie! Ich kann kaum noch laufen, schlafen, sitzen, liegen, essen, alles tut weh. Kann noch nicht mal richtig pullern, muß immer mein Becken kippeln, damit die Blase leer wird. Das ist nicht schön. Nun meinte meine Hebi, so groß wie der Kleine ist und so wies mir geht, wär mein ET nicht richtig, der müßte früher sein. Also hab ich heute Termin im KH, da soll das nochmal überprüft werden. Mal sehen, vielleicht behalten die mich gleich da...!
Also, Dir noch weiterhin alles Gute, irgendwann hat das auch für uns ein Ende und wir haben die Stöpsel im Arm!

LG

Krümelchen

Beitrag von stst83 02.09.08 - 12:12 Uhr

Hi Tanja,

ihr habt heute Hochzeitstag??? Cool - wir nämlich auch! Aber ich hab die ganze Zeit über gehofft, dass er heute NICHT kommt! Ist zwar an diesem einen Tag dann ganz schön, und jeder würde sich über dieses wunderschöne "Geschenk" freuen - aber mal ehrlich - die nächsten 10 oder noch mehr Jahre am Hochzeitstag Kindergeburtstag feiern??????? #schock

Nö, nö, du, da kriegt doch lieber jeder seinen eigenen Tag, und dann kann ihn auch jeder wirklich voll und ganz genießen! ;-)

Alles Gute und eine baldige Geburt,

lg, Steffi (ET-11)

Beitrag von darkdragonsoule 02.09.08 - 13:55 Uhr

einen wunderschönen hochtzeitstag!

mir gehts wie dir....und nix passiert,sitz auf heissen kohlen *ätz*