Was meint ihr? Puregon vs. Clomi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dollie 02.09.08 - 10:48 Uhr

Mein dritter Clomi-Zyklus wäre dann auch vorbei...

Nun stellt sich mir die Frage, weiter mit Clomi? Einen Zyklus oder zwei so mit Puregon probieren und dann erst IUI, oder wie?
Für alle die mich nicht kennen, basteln seit fast drei Jahren, nach meiner BS im April bei der ein verwachsener Eileiter festgestellt + wieder durchgängig gemacht wurde und einem verbesserten SG meines GG im Juli, hatte ich ja nun doch wieder Hoffnung es werde noch so klappen... Was meint ihr? Hab nachher Termin beim FA...

Beitrag von urmel29 02.09.08 - 10:56 Uhr

hallo,

clomi sollte man nur 6 zyklen im leben nehmen.

iui und puregon sind 2 paar schuhe... eine iui macht man, wenn das spermiogramm des mannes nicht ganz ideal ist bzw. wenn man bei der frau evtl. feststellt, daß sie eine eiweißunverträglichkeit gegen das sperma des mannes hat und man umgeht somit den eingang und spritzt das sperma direkt mit einer kanüle.

puregon kostet im vergleich zu clomi um einiges mehr, kann aber sehr gut dosiert werden.

würde mal auf den rat des fa hören.

lg
s´urmel

Beitrag von dollie 02.09.08 - 13:35 Uhr

Durch das nicht ideale SG meines Mannes, hat uns die Klinik ja zu einer IUI geraten... da ich die dort aber nicht wirklich gerne mag, da sie sehr am Profit und wenig an den Menschen interessiert sind, bin ich nach der BS erstsmal noch parallel zu meinem normalen FA, da ich bei der Klinik auch immer ewig auf einen Termin zu warten habe...
Mein FA ist sehr nett, hat aber leider nicht die große Ahnung und nun habe ich mir gedacht, ich frage ihn dann eben heute mal nach Spritzen und probiers nochmal so?? Ich mein, schaden kanns ja nicht, oder? und für die IUI müssen wir eh noch mindestens 2 monate sparen...

Beitrag von urmel29 02.09.08 - 13:48 Uhr

hallo,

es macht wenig sinn, wenn du puregon nimmst und das spermiogramm deines mannes ist nicht ideal... das paßt dann nicht so ganz zusammen...
kann nur von meiner kiwu-praxis sprechen und da hatte ich nicht den eindruck, daß es die nur um profit ging.
die gehen ihrer arbeit nach, wie alle anderen und versuchen, daß man schwanger wird...

und eine iui ist nicht so teuer, wird auch ein teil von der kk bezahlt.

denke nur, daß puregon einfach so mal zu spritzen nicht viel sinn macht, wenn das spermiogramm nicht so rosig ist...

ist meine meinung...

lg
s´urmel

Beitrag von dollie 02.09.08 - 14:05 Uhr

Bei uns zahlt die Kasse nix, sind Selbstzahler... Somit sind das PRO IUI ca 800-100 euro in unserer Klinik...
Das letzte SG war annehmbar, also nicht mehr unmöglich... leider steht das Gespräch in der Klinik seit 2 Monaten aus, sodass ich nicht weis an was wir mit diesem Befund genau sind... Naja, mal schauen... #danke

Beitrag von urmel29 02.09.08 - 14:09 Uhr

weshalb zahlt die kk nichts?

was hast zu verlieren, wenn du in 2 monaten in die kiwu-praxis gehst. kannst ja den termin fest ausmachen und in den 2 monaten nochmal mit deinem fa reden, was in den 2 monaten evtl. noch gemacht werden könnte...

lg

Beitrag von dollie 02.09.08 - 14:20 Uhr

Wir sind zwar seit 4 Jahren verheiratet, aber ich bin noch unter 25 #augen und da gibt es diese netten Gesetze...

Die sich auch nicht nach 3 Jahren vergebenen Hoffens ändern... #schmoll ich denke ich werde es aber so machen, wie du es gesagt hast... irgendwie muss es ja mal weitergehen...

Beitrag von urmel29 02.09.08 - 14:24 Uhr

die kiwu-praxis checkt ja erstmal, ob eine iui überhaupt sinnvoll ist und sagt euch auch die genauen kosten...

viell. wird ja erstmal nur mit puregon stimuliert... da kann man vorab nur spekulieren...

mach den termin fix und red mit deinem fa was ihr die 2 monate jetzt noch unternehmen könnt.

frag mal hier nach, welche kiwu-praxis in deiner gegend zu empfehlen ist.

alles gute!

lg
s´urmel