ärger über mich selbst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von faineth 02.09.08 - 10:49 Uhr

hab gestern als ich einkaufen war soooo lust auf käswurst gehabt das ich gar nicht geschaut hab ob roh oder geräuchert oder dergleichen ... und heute komm ich drauf das die ja nicht gekocht is und ich bin noch dazu toxo neg. :(

mach mir jetzt totale vorwürfe deswegen und das was passiert sein kann ...

lg,
eine deprimierte kathi

Beitrag von swety.k 02.09.08 - 10:52 Uhr

Hallo Kathi,

mach Dir mal nicht so viele Gedanken. Ich bin auch toxo-negativ und hab schon gelegentlich Schinken und Salami gegessen. Als ich vor zehn Jahren mit meiner Tochter schwanger war, habe ich gar nix von Toxoplasmose gewußt und ganz normal weitergegessen. Meine Tochter war und ist gesund.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 26

Beitrag von xyz74 02.09.08 - 11:02 Uhr

Hi Kathi,

wenn Du unsicher bist, dann lass dich regelmäßig testen.
Bin in der SS Toxopositiv getestet worden und kann deine Angst gut verstehen.
Wenn Du wirklich was hast, dann kannst Du mit Antibiotika gut behandelt werden.

LG
Lucy

Beitrag von flyingangel 02.09.08 - 11:13 Uhr

Hi,

ich bin auch Toxo. neg. und Esse was ich will und worauf ich Lust hab #mampf und Krümel und mir gehts supi blendend ;-).

Also mach dir kein Kopf uns lass es dir Schmecken.

LG Fly