BV in der SS AG Umlageverfahren 2

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sofie77 02.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo!

Kurze Frage, habe schon ausführlicher im SS-Forum gepostet. Durch die Antworten kann ich meine Fragen aber jetzt zu einer zusamen fassen und hoffe auf Euch ;-)

Wenn ich in der SS ein BV bekomme, bekommt mein Arbeitgeber dann das Gehalt, was er mir weiterzahlen muss, auf jeden Fall von der KK wieder? Eigentlich müsste jeder Betrieb ja am Umlage verfahren 2 drin sein, unabhängig von der Größe, oder?

Danke und herzliche Grüße

Sofie77

Beitrag von maus152449 02.09.08 - 12:04 Uhr

Hallo Sofie,

der Betrieb muß wie Du schon sagst am Umlageverfahren für denjenigen, der BV beantragt hat teilnehmen. Wenn nicht, dann bekommt er das Geld auch nicht wieder. Weiter dürfte das von der Betriebsgröße (auswendig bin ich mir nicht sicher, normal aber 15 Beschäftigte) abhängig sein.

Gruß
Maus

Beitrag von kati543 02.09.08 - 17:08 Uhr

Ich kann dir nur soviel sagen. Mein Vater hat eine eigene Firma mit 10 MA. Er zahlt für jeden Angestellten die U1 und die U2. Alle Angestellten sind männlich ;-).