Kann es sein, dass er einfach keinen Mittagsschlaf mehr braucht?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mira160684 02.09.08 - 12:11 Uhr

Hallo ihr lieben!

Meine Frage steht ja schon oben. Ich hatte gestern schon gepostet, wegen Schlaferei und Oma-Besuch.

JEtzt ist es heute wieder so, dass er überhaupt nicht müde zu sein scheint. Und das obwohl er schon seit 7.30 Uhr wach ist. #kratz

Kann es sein, dass er schon keinen Mittagsschlaf mehr brauch, obwohl er erst knapp 22 Monate ist?

#danke schonmal für eure Antworten!

Lg Sarah mit #schrei Silas (21 Monate) und #baby Lucas (fast 6 Monate)

Beitrag von schokohase81 02.09.08 - 12:18 Uhr

Emilias Freundinnen brauchen beide keinen Mittagsschlaf mehr, es sei denn man fährt Auto, da schlafen sie. Die eine war ca. 20 Monate alt, als es anfing, das sie mittags nicht mehr schlafen wollte und bei der anderen ging das mit 26 Monaten los.

Beide haben allerdings eine "ruhige" Stunde Mittags. Wenn dann müssen sie alleine in ihrem Zimmer spielen, aber bespaßt wird da nicht sozusagen.
Sonst sind beide am Nachmittag total knatschig.

LG Sandra

Beitrag von mira160684 02.09.08 - 12:47 Uhr

#danke für deine Antwort!

Ja das mit der ruhigen Stunde ist eine gute Idee. Damit er wenigstens ein bisschen runterkommt.

Bin mal gespannt wie der Tag heute noch wird, da er schon gestern keinen Mittagsschlaf hatte. Aber ich möchte auch nicht wieder um den Schlaf kämpfen. Wenn er müde ist, wird er schon von alleine herkommen um sich auszuruhen oder ähnliches.

Lg Sarah

Beitrag von ali939 02.09.08 - 13:20 Uhr

Hi Mira!
Hab gerade etwas weiter oben zum selben Thema gepsotet - ich hab erst jetzt gesehen, dass du eiogentlich das gleiche "Problem" hast.

Ich habe bei Victoria (20 Monate) jetzt auch schon öfter den Schlaf ausfallen lassen, weil es ein reiner Kampf war.

LG
#herzlich Alexandra