IUI - ZT6 - auf der Jagd nach dem Eisprung....(AWSM)

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina279 02.09.08 - 12:18 Uhr

Moin Mödels,

hatte einen etwas turbulenten Vormittag #schwitz
Seit der BS im Juni kommt mein ES gerne mal etwas früher. Letzten Zyklus am ZT7 (!), was der Persona nicht wirklich zeigte und was wir daher promt verpassten und erst durch die Tempi mitkriegten - übrigens eine superschöne Kurve..#schein

Nun gut, diesen Zyklus wollte ich gewappnet sein und fing dann heute, Tag 6 an mit messen. Und Persona war so komisch nicht positiv wie letzten Monat. Ich also auf dem Weg zum Büro zum Rossmann und einen Testa-Med-Ovu-Test geholt und den gleich hier im Büro gemacht..... FETT POSITIV #schock

Also in der Klinik angerufen und gleich vorbei zum Nachschauen. Schatzi schon heiss gemacht, dass er vielleicht auch zur Praxis muß....Und? Nix ist! Follikel sind klein wie sie sein sollten und GMS ist 4mm wie sie sein sollte.
Die haben mal Blut genommen und jetzt bin ich mal auf die Werte gespannt.

Die Idee mit "Ich seh ja wenn der ES kommt" kann ich erstmal vergessen, diese Ovu-Tests sind zur Zeit bei mir entweder falsch negativ (Persona) oder falsch positiv (Testamed). :-( Und dabei klappte das immer so toll :-(

Kennt das wer??

liebe Grüße
Tina (erstmal Beruhigungstee trinken geh)

Beitrag von wilma.flintstone 02.09.08 - 13:16 Uhr

Liebe Tina,

das hört sich ja nach einer echten Schnitzeljagd an :-p

Ich drück Dir die Daumen, daß Ihr ihn noch findet den ES ;-)

LG Wilma

Beitrag von tina279 02.09.08 - 13:29 Uhr

Ich sach dir, meine Nerven......... #augen

Nun ja, werde jetzt brav alle paar Tage da anrücken, damit wir das Follikelchen schön beim Wachsen beobachten können.... #schein

liebe Grüße
Tina

Beitrag von wilma.flintstone 02.09.08 - 13:31 Uhr

;-) und brav Bienchen setzen - sicher iss sicher #schein


#liebdrueck LG Wilma

Beitrag von tina279 02.09.08 - 15:46 Uhr

Das dachte ich mir auch.... ;-)

#liebdrueck

Beitrag von natalia73 02.09.08 - 13:52 Uhr

Ich kann dich gut verstehen. Wir haben meine 2 letzte brauchbare ES auch verpasst (ich war im Juli um den ES herum alleine unterwegs, also zählt dieser ZK nicht).
In der Kiwu-Klinik sollte einen Verträglichkeitstest gemacht werden und, wenn ich das alles richtig verstanden habe, soll er am Tag vor dem ES gemacht werden. Da meine letzt Zyklen sehr lang war (ES um den 18., 19. ZT) habe ich im Juni US zum ZT 16 gekriegt. Schon morgens im Büro den ES gespürt, US und Blut haben es bestätigt. Dann kam der August. Da wir auf Nummer sicher gehen wollten, hatte US am ZT 14. Tja, was soll ich sagen: am 13. ZT abends Unterleibschmerzen gekriegt und am 14. morgens den ES ganz genau gespürt!!
Diesen Monat gehe ich schon am 12. zum US und wir hoffen, diesmal können wir eine Insemination machen (Verträglichkeitstest wurde durch post-coital Test ersetzt). Erstmal aber abwarten, wie der SG von gestern war.
LG,
Natalia

Beitrag von tina279 02.09.08 - 15:46 Uhr

Ha, ja genauso gehts mir :-)
Nur dass der Eisprung immer wahnwitzig früher wurde. Aber diesen Monat scheints ja ok zu sein, kein großer Follikel in Sicht, also sollte ich ein paar Tage Ruhe haben ;-)
Werde jetzt aber mal öfter hingehen, meinen Tests traue ich nicht mehr........

liebe Grüße
Tina