Trinkrhytmus mit 10 Wochen???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sophia1979 02.09.08 - 12:23 Uhr

Hallo Mädels,
mein Kleiner Süßer ist jetzt 10 Wochen alt und trinkt immer noch ca alle drei Stunden. Müsste sich das nicht mal verlängern auf alle 4 Stunden? Oder wird er nicht satt???

Er trinkt fast von Anfang an alle drei Stunden und das hat sich auch nicht geändert.

Ist das normal oder wie seht Ihr das??
Danke und LG
Sophia und Linus

Beitrag von tinazoe 02.09.08 - 13:57 Uhr

Hallo Sophia,
stillst du oder kriegt Linus die Flasche? Muttermilch ist binnen 90 min. verdaut.
3 Std. ist doch in ordnung. Er zeigt dir von selbst, wenn er länger durchhält.
Ich hab Luca bis vor kurzem noch alle 2 Std. gestillt, weil er Hunger hatte.

LG
Tina

Beitrag von sophia1979 02.09.08 - 16:42 Uhr

Danke, ja ich stille Ihn. Dachte das wird weniger aber so ists auch ok!
LG
Sophia mit Linus

Beitrag von eeyore1981 02.09.08 - 14:39 Uhr

Hallo!

Meine kleine Maus ist heute auch genau 10 Wochen alt und wir haben tagsüber meistens einen 2Std. Rhytmus, 3 Std hält sie nur durch, wenn sie grad mal schläft oder wir mit Kinderwagen oder Tragetuch unterwegs sind.
4 Std. müssen Kinder nicht durchhalten, sei froh über die 3 STD., es gibt Babies, die wollen alle 1 oder 2 STd. etwas.

Beitrag von sophia1979 02.09.08 - 16:43 Uhr

Danke, ja, wenn er schläft hält er sogar mal bis zu 4,5 Std. ohne aus!
LG
Sophia mit Linus