Zwei kurze Fragen..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juliafroese 02.09.08 - 12:55 Uhr

Wir saßen gestern alle gemeinsam am Tisch.. Und da meinte die Schwiema das auf den Kinderwagen im Winter ein dickes Kissen käme..

Die im Babymarkt hat aber gesagt das ich das Lammfell ja hab und sowieso diese "Tragetasche" die im Kinderwagen ist.. Muss dann da noch nen Kissen drauf??

Falls es euch was sagt, ich hab nen Hartan VIP

Muss man unter einen Strampler noch Socken anziehen?
Stramplers würde man heut zu Tage gar nicht mehr anziehen? Ich finde Stramplers sehen sehr bequem aus?

Schlafsack oder Zudecke?

Vielen lieben Dank :) Hab zwar noch etwas Zeit aber interessieren tuts mich :)

Beitrag von ra2006 02.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,

also ich denke es kommt auf die Temeraturen an.....wenn es richtig kalt ist wúrde ich mit ein Kopfkissen (80x80) noch zudecken.
sonst reicht eine Babydecke.

Also ich hab ein Winterbaby und habe in den ersten
Monaten nur Strampler gehabt (meisst mit Fuss), sind einfach praktischer und wesentlich bequemer fürs Baby.
Socken habe ich da nie drunter gezogen.....
Ich habe wenn es WIRKLICH kalt war so Puschen vielleicht drüber gezogen.

LG
Alexa

Beitrag von be-hoernchen 02.09.08 - 13:06 Uhr

Huhu,
sehe 5 Fragezeichen ;-)
Aber der Reihe nach:
Ein Baby würde ich im KiWa - wenn's richtig kalt ist - schon noch zudecken. Das Fell ist doch unter dem Kind, oder???? Also dann halt unter das Verdeck/die Winddecke der Tragetasche noch eine Decke über das Baby legen.

Die Socken - wenn nötig - ÜBER den Strampler ziehen. Manche Babys haben leicht kalte Füße, bes. am Anfang, dann ist das schon gut (Alter Hebammenspruch: kalte Füße = Bauchschmerzen = Geschrei).

Strampler fand ich auch gut bis so etwa 6 Monate, gerade weil die Füße dann immer eingepackt sind.

Einen Schlafsack kann sich Dein Baby nicht über den Kopf ziehen (Überwärmung!) oder weg strampeln.
Tagsüber und wenn es ruhig schläft, kannst Du aber auch eine Decke nehmen.

LG
Be-Hoernchen


Beitrag von juliafroese 02.09.08 - 13:12 Uhr

Ja, ist mir auch grade aufgefallen ;) Mir sind noch viele Fragen dazu eingefallen ;)

Also das lammfell ist fast wien fußsack.. könnte das quasi auch noch über die kleine legen..


ich weiss ned wie ich da nen dickes kissen drauf kriegen soll.. so ne wolldecke okay.. aber diese dicken kissen..

Beitrag von alinashayenne 02.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo!

Also, wenn du ein Lammfell hast (einen Fellsack?) dann brauchst du sicher kein Kissen mehr in der Tragetasche. Aber du wirst selbst merken, ob deinem Kleinen zu kalt ist oder nicht. Das kannst du dann ja handhaben, wie du möchtest. Vielleicht trägt er manchmal einen Schianzug, vielleicht hat er eine Decke, vielleicht reicht es auch ohne...kommt ja auch aufs Wetter drauf an.

Unter den Strampler braucht man sicher keine Socken. Wenn dann darüber, - so können die Kleinen nicht aus den "Hosenbeinen" rausstrampeln und du kannst sie auch jederzeit wieder abmachen, wenn du drinnen bist.

Ob man heute noch Stampler trägt oder nicht, steht glaube ich nicht zur Diskussion, sonst gäbs die Dinger gar nicht mehr. Es ist Geschmackssache. Ich persönlich nehme lieber Hose und Pulli, weil ichs vom Aussehen her schöner finde und auch praktischer, was das Wickeln etc. betrifft, aber da gibt es kein Besser oder Schlechter. Bequem sind sie bestimmt.

Und was Decke oder Schlafsack betrifft, ist auch jedes Kind anders. Viele Babies mögen die gar nicht, aber praktisch find ich sie schon. Meine Kiddies strampeln sich die Decke immer weg. Wenns kalt ist, hilft ein Schlafsack da dann schon. Da können sie strampeln und bleiben trotzdem zugedeckt. Außerdem brauchen die ja drunter meistens keine Klamotten (oder nur den Body) was ja auch viel angenehmer ist.

Alles in allem wirst du sehen, dass viel zu viele Menschen glauben, sie müssten dir was einreden. Soll jetzt nicht frustriert klingen oder so, aber ich bekomme auch ZU VIELE Ratschläge. Dabei handhabt jeder alles anders und man wird am besten selbst damit fertig und findet seinen Weg.

Liebe Grüße
Nina mit Jamie & Colleen

Beitrag von tyson08 02.09.08 - 13:14 Uhr

hi also meine maus kam im januar
und ich hatte einen hartan racer xl mit hartschale ich hab ihr immer ein kissen rein und eine decke
und unter den strampler hab ich auch socken angezogen weil ihre füssle schnell kalt waren vorallem wenn sie so klein sind
und schlafsack is mir sicherer

lg
sandra und colleen#baby