Toxoplasmose?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anneg 02.09.08 - 12:57 Uhr

Hi,
ich kann noch Toxoplasmose bekommen. Hier meine Frage: ein freund von uns hat eine katze. darf ich nicht in seine wohnung? darf mein mann in seine wohnung? reicht das, wenn man sich die hände wäscht?

könnt ihr mir helfen?

grüße,
anneg

Beitrag von pueppypod 02.09.08 - 12:59 Uhr

Hi es reicht wenn du dir die Hände wäschst und das Katzeklo nicht sauber machst. Ich habe das gleiche problem bei meiner ersten SS gehabt nur das ich eine Katze zu Hause hatte.Also keine Sorge alles gut.

Pueppypod 38ssw

Beitrag von schirmchen78 02.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß, darfst Du schon in die Wohnung, solltest Dich nur vom Katzenklo fernhalten. Und die Katze an sich solltest Du eben auch etwas in ruhe lassen...

Viele Grüße!

Beitrag von lilliana 02.09.08 - 13:09 Uhr

Zum Thema Toxoplasmose schwirren hier einige Ammenmärchen rum.

NATÜRLICH darfst du und auch dein Mann in die Wohnung und NATÜRLICH darfst du auch die Katze anfassen.

Katzen können selbst nur 1x im Leben Toxo bekommen und dann kann man sich max. 3 Wochen an ihrem Kot und auch nur da infizieren.

Hände waschen und gut ist.

Diese Panikmache überall ist mehr als übertrieben...

Beitrag von sushiroll 02.09.08 - 13:11 Uhr

Servus!

Ich bin auch grad schwanger und hab 2 Muschies. Ich mach auch kein Klo mehr sauber (meine Mom hat nun das Vergnügen :-p ) und wasch mir die Hände wenn ich sie gestreichelt hab. Aber soweit ich weiß ist des bei Ausserhauskatzen viel schlimmer...wegen Fuchskacke oder sowas.

Oh bei Fleisch muss man anscheinden auch echt aufpassen, grad bei unseren schönen Gammelfleischskandälchen, also wenn ich koch trag ich so einmal Handschuhe...is zwar irgendwie komisch, aber mein Mann ist bei Rot-Kreuz und meint wenn er schon kostenlosen nachschub an Handschuhen krieg, kann ich auch die DInger vorsichtshalber tragen :-)

Beitrag von fusselchenxx 02.09.08 - 13:38 Uhr

Ich musste ja gerade lachen.... Einmalhandschuhe...
Dann hätte ich in meiner 1. SS nur mit Handschuhen arbeiten dürfen (Fleischereifachverkäuferin)... Das ist aber Unsinn...
Fleisch anfassenund dannach die Hände waschen.. Dann passiert da garnix...
Mann sollte nur nix rohes Essen, wie Mett, Tatar, etc....

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + 11. SSW