Darf ich mit in die Wanne- Erkältungsbad mit 1jährigem-????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jennifer_m 02.09.08 - 13:38 Uhr

Hallo Ihr lieben Mit#schwangeren,

ich hätte mal eine Frage. Im Allgemeinen heißt es ja, dass Schwangere keine Erkältungsbäder nehmen dürfen.

Nun hat es meinen Sohn (14 Mon.) und mich aber ziemlich schlimm erwischt und ich würde ihn gerne ein Erkältungsbad (für Kleinkinder) nehmen lassen. Problem: Der Kleine kann natürlich noch nicht alleine in die Badewanne und für Babywannen ist er inzwischen zu groß :-p

Was meint ihr? Darf ich mit in die Wanne (11.SSW)? Ich habe das Erkältungsbad bisher noch nicht gekauft, sonst hätte ich in den Beipackzettel schauen können ;-)

Vielen lieben Dank,
Jenny

Beitrag von holgersengel 02.09.08 - 13:40 Uhr

ähm, die sind so oder so nicht gut.

du darfst nicht wegen dem thymianöl was darun ist und dein sohn ist noch n bissl lütt.... dieses ganze kram taugt echt nichts. nimm lieber meersalz...

lg und gute besserung

jana

Beitrag von serander 02.09.08 - 13:42 Uhr

aber 2 jahren sind alle Erkältungsbäder wenn ich mich jetzt nicht irre!!

lG

Beitrag von 1982luna 02.09.08 - 13:47 Uhr

Hallo,
ich nehme für meinen Großen immer das Kinder- Erkältungsbad von Ätheria aus der Apotheke. Da steht nix drauf das Schwangere das nicht nehmen dürfen.
Ich würde einfach mal beim FA anrufen oder in der Apotheke fragen. Die wissen ja auch Bescheid. #aha

Lieben Gruß und weiterhin alles Gute.#klee

Luna + Jan (3,5) + #ei (12+5 SSW)

Beitrag von tinar81 02.09.08 - 13:49 Uhr

Ich würde bei euch beiden abraten ein Erkältungsbad zu nehmen. Der kleine ist mit 1 Jahr definitiv noch zu klein, da sie erst ab 2 Jahren zulässig sind und wenn man schwanger ist darf man eh nicht.

Nimm einfach Meersalz oder ganz normales Speisesalz und gib ein 500 g Paket in die Wanne. Kannst auch a bisserl normales Bad dazugeben wenn du magst.

Naja und ansonsten würd ich höchstens so Inhalationen empfehlen. Du kannst auch in den Schlafräumen Schüsseln mit warmen Wasser aufstellen und dann so Erkaältungsbalsam für Babys reintun und auflösen. Das wirkt gut für die Nase. Naja und Nasenspray ist für dich ja eh tabu - nimm lieber medizinische Kochsalzlösung.

LG Martina, Sebastian 2 3/4 J und Viktoria 36+0

Beitrag von 1982luna 02.09.08 - 14:25 Uhr

Das von Äthera aus der Apot. ist extra schon ab dem 1. Jahr.
Es ist extra mild.
Ob man es auch in der Schwangerschaft benutzen darf, würde ich aber schon vorher mit der Apot. oder dem FA abklären.

Beitrag von coco1902 02.09.08 - 13:55 Uhr

Hallo Jenny,

es gibt bei Drospa oder so Erkältungsbad für Babys(glaub ab 6 Monaten) von Penaten.

Das stinkt zwar wie sontstwas aber ich find es nicht schlecht.
Mit in die Wanne gehe ich aber auch nicht. Schaun mal, es gibt solche Sitze für Kinder über 9 Kilo.

http://www.neckermann.de/index.mb1?mb_f020_id=VdVyefo1cVzuo8rgD5SZ9-LjDQLsQa8&nav_id=46584008&vkh=0461&link_id=OV3rWfe-kS7gAidq2N1nz1sHWQLWL7&ct=1

Bei Neckerm***, die wo sich die Kinder festhalten können... So einen haben wir auch, die sind echt gut.

LG Coco mit Lena (16,5 Monate) und Bauchzwerg ohne Namen (SSW 31 #schwitz)

Beitrag von jennifer_m 02.09.08 - 14:12 Uhr

Hallo Coco,

habe mir gerade mal den Link angeschaut und leider sind die Sitze nur bis 13kg zugelassen. Unser Lütter wiegt jetzt aber schon knapp 12kg #schein Da wäre die Anschaffung wohl nicht von langer Dauer #schwitz

Ich bedanke mich aber ganz herzlich für deine Tipps und werde mich in der Apo mal schlau machen, was die eher empfehlen -Meersalz oder Erkältungsbad von Penaten-

Ganz liebe Grüße,
Jenny

Beitrag von coco1902 02.09.08 - 15:08 Uhr

Ok...
dann leg doch eine Matte in die Wanne, so ein Anti-Rutsch Teil, was man im Baumarkt kaufen kann.

Lena passt auch bald nicht mehr in den Sitz rein, aber eher von der Länge (Sie wiegt erst 11 Kilo).

Man soll ja eh nicht so viel Wasser rein machen und immer daneben aufpassen. das wäre dann eben auch ne Alternative.

In der Apotheke haben die uns auch nur gesagt, erkältungsbad gibt es ab 2 Jahren... :-[

LG

Beitrag von conny3483 02.09.08 - 13:58 Uhr

Also lass die Finger davon und zwar ihr beide. Lieber in der APO oder im Reformhaus frische getrocknete Kamille und oder Thymian kaufen und daraus einen dicken Teeaufguss kochen und mit ins Badewasser geben. Den übrigen Sud vorm schlafen nochmals mit ein wenig heißem Wasser übergießen und (in ausreichendem Abstand) nebens Kinderbett stellen. Da kann auch noch ne aufgeschnittene Zwiebel dazugestellt werden.

Gute Besserung! Conny

Beitrag von jennifer_m 02.09.08 - 14:16 Uhr

Hallo Conny,

danke für Deinen Tipp #herzlich

Hast Du vielleicht Angaben dazu, wieviel Kräuter auf wieviel Wasser müssen? Also wie das Verhältnis sein muss ;-)

Schließlich wäre das die sanfteste Bade-Erkältungsmethode und die würde ich vor einem Penaten-Erkältungsbad vorziehen :-p

Ganz liebe Grüße,
Jenny

Beitrag von funny_steffi 02.09.08 - 15:17 Uhr

Hallo!

Also ich wollte auch mal ein Erkältungsbad nehmen! Mir wurde gesagt, dass ich das für uns "Großen" nicht darf aber ich ohne Probleme das für die Kids machen kann!

Aber irgendwie gibts das nicht mehr zu kaufen, jedenfalls nicht bei Schlecker...

Frage doch einfach mal in der Apotheke nach

LG Steffi, 29.SSW

Beitrag von babsl018 02.09.08 - 20:33 Uhr

Hallo!

Aldo wir haben ein Kinder- Erkältungsbad von KNEIPP zu Hause und ich muss ganz ehrlich sagen, ich hätte nicht mal daran gedacht, dass ich da vielleicht nicht mit rein darf....
War erst gestern und vor 4 Tagen zusammen mit meiner Tochter (3 Jahre) in der Wanne, da wir beide sehr erkältet sind...
Ich bin noch SS -> 19 Woche, es ist nichts passiert.

Ich hab das Bad auch in der Apotheke gekauft und ich nehme an, dass die mir etwas gesagt hätten, sollte man das nicht machen dürfen oder aufpassen....

Wieso sollte man das eigentlich als SS nicht?

LG Babsi